Swami Sivananda: Guru-Seva

Richte als Aspirant deine gesamte Aufmerksamkeit am Anfang auf die Beseitigung von Selbstsucht und Ich-Identifikation durch Dienst am Guru und durch das Befolgen seinen Lehren. Diene deinem Guru mit göttlichem Bhava. Der Krebs der Ich-Bezogenheit wird sich auflösen.

Der Kapitän eines Schiffes ist immer achtsam. Ein Fischer ist immer achtsam. Ein Chi­rurg im Operationssaal ist immer achtsam. Genauso sei als ernsthafter Aspirant immer achtsam im Dienst an deinem Guru und indem du dein Leben nach seinen Lehren ausrichtest.

Lebe, um dem Guru und seiner Lehre zu dienen. Halte nach Gelegenheiten Ausschau. Warte nicht auf eine Einladung. Melde dich freiwillig, um etwas zu tun.

Diene deinem Guru demütig, bereitwillig, ohne Fragen zu stellen, bescheiden, unermüdlich und liebevoll. Je mehr Energie du für den Dienst am Guru aufwendest, umso mehr göttliche Energie wird in dich fließen.

Wer dem Guru dient, dient der ganzen Welt. Diene dem Guru ohne selbstsüchtige Ab­sichten. Prüfe deine inneren Motive, während du dem Guru dienst. Der Dienst am Guru und an der Verbreitung seiner Lehre muss ohne Erwartungen von Name, Ruhm, Macht und Reichtum sein.

Dies ist eine Textpassage aus dem Buch:

Swami Sivanandas
Inspiration und Weisheit
Für Menschen von Heute


Auszüge aus Werken von Swami Sivananda
Essays und praktische Anleitungen
für spirituelle Aspiranten

Bücher von Swami Sivananda findest du online unter:
yoga-vidya.de/yoga-buch/sivananda

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Bei Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda dabei sein