mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Sei nicht verzagt, wenn sich die Entwicklung der Willenskraft verzögert. Im Lauf der Zeit wird dein Wille alle deine Befehle ausführen. Wenn dein Wille erst stark, unerschütterlich und rein ist, kannst du alles bewirken. Es wird sofort geschehen.

Du kannst sogar die Schmerzen anderer allein durch deinen Willen heilen. Du musst nur wollen und deinen Willen an Gott, das Universum, richten. Dies wird dann unmittelbar geschehen und du wirst erstaunt sein. Auch Krankheiten deines eigenen Körpers kannst du durch Willen heilen.

Wenn du mit aller Kraft willst, dass Herr S. um acht Uhr zu dir kommt, dann wird er genau zu dieser Zeit vor deiner Tür stehen. Der Wille ist dein gehorsamer und bereiter Diener. Er wird alles herbeiholen, was du ersehnst. Wünsche dir mit aller Kraft: „Ich muss zu dieser Verabredung rechtzeitig kommen“, und du wirst sie erreichen. Tritt eine Verzögerung ein, dann setze noch einmal den Willen ein.

Zu Anfang wirst du es etwas schwer finden, da es für dich eine neue Übung bedeutet. Langsam aber wirst du wissen, wie du den Willen anwendest. Du wirst den Kunstgriff und die Technik verstehen lernen. Dann kannst du den Willen jederzeit einsetzen und das Gewünschte sofort erreichen.

Je stärker der Wille, desto schneller die Verwirklichung. Die Übung des Willens wird dich vollkommen machen und die Erfahrung wird dein Lehrmeister sein.

Sei behutsam im Gebrauch des Willens. Es ist ratsam, die Willenskraft für einen höheren geistigen Erfolg einzusetzen und sie nicht auf nichtige Dinge anzuwenden. Weltlicher Erfolg ist nichts, denn dieses Leben ist nur eine Wasserblase. Diese Welt ist ein langer Traum. Weltlicher Erfolg gibt dir niemals immerwährenden Frieden und Freude. Setze versuchsweise deinen Willen für ein oder zwei weltliche Dinge ein. Dann verstehst und erfährst du seine Macht. Dann aber richte deinen Willen auf die Verwirklichung des höheren Selbst. Kümmere dich nicht um weltliche Angelegenheiten. Sie sind wertlos wie Stroh. Werde ein Atma Jnani oder ein Raja Yogi. Dies allein wird dir dauerhafte Befriedigung bringen. Alle kleinen Verlangen werden schwinden. Du bist ein Jnani, dem alle Wünsche gewährt werden.

 

Aus dem Buch:

Swami Sivanandas
Inspiration und Weisheit
Für Menschen von Heute


Auszüge aus Werken von Swami Sivananda
Essays und praktische Anleitungen
für spirituelle Aspiranten

Einige Bücher von Swami Sivananda findest du online unter:
yoga-vidya.de/yoga-buch/sivananda

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 26 X ANGESCHAUT

Tags: Gebrauch, Inspiration und Weisheit, Inspiration und Weisheit für den spirituellen Weg, Swami Sivananda, Willenskraft, spiritueller Weg

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen