mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Ganesha und sein Bruder Subrahmanya (Karttikeya) hatten einmal einen Streit darüber, wer wohl der Ältere von beiden sei. Die Sache wurde Shiva zur endgültigen Entscheidung vorgetragen. Shiva entschied, dass derjenige, der zuerst die Welt umrunden und dann zum Ausgangsort zurückkehren würde, derjenige sei, der das Recht des Erstgeborenen für sich beanspruchen dürfe. Subrahmanya startete sogleich auf Seinem Reittier, dem Pfau, zur Weltumrundung. Ganesha aber umrundete seine Eltern und bat um den Siegespreis. Shiva sagte daraufhin zu Ihm: „Geliebter und weiser Ganesha! Du hast die Welt nicht umrundet.“ Ganesha antwortete: „Nein, aber ich bin um meine Eltern herumgegangen. Meine Eltern repräsentieren diese ganze manifeste Welt.“ Der Streit wurde zugunsten von Ganesha entschieden und  Ganesha wurde fortan als der Ältere der beiden Brüder bestätigt. Von Seiner Mutter Parvati erhielt Er dafür als Preis eine Frucht.



Dies ist eine Textpassage aus dem Buch:

Swami Sivanandas
Inspiration und Weisheit
für den spirituellen Weg


Essays und praktische Anleitungen
für spirituelle Aspiranten
Auszüge aus Werken von Swami Sivananda

Bücher von Swami Sivananda findest du online unter:
yoga-vidya.de/yoga-buch/sivananda

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 45 X ANGESCHAUT

Tags: Ganesha, Inspiration und Weisheit, Inspiration und Weisheit für den spirituellen Weg, Subrahmanya, Swami Sivananda, spiritueller Weg

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen