mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Ganesha, der Aspekt des Erfolgs und Glücks, wird als der „elefantenköpfige Gott“ dargestellt. Er wird bei allen Unternehmungen, bei allem, was man beginnt und tut, immer als Erstes angerufen. Daher werden seine Namen wie „Ganesha“ oder „Ganapati“ etc. vor jedem Projekt und zu Beginn von jedem Ritual, jeder Art von Gottesverehrung, rezitiert. Ganesha steht für den Aspekt der Stärke und der Weisheit. In der indischen Mythologie ist Ganesha der älteste Sohn von Shiva und der ältere Bruder von Skanda, auch Karttikeya genannt. Er ist die Energie von Shiva, weshalb er auch der Sohn von Shankara („der segensreich Wirkende“,  ein Name von Shiva)  und Uma (ein Name von Parvati, der Gemahlin, d.h., des weiblichen Aspekts von Shiva) genannt wird. Durch die Verehrung von Ganesha erhoffen sich Mütter für ihre Söhne die Tugenden Ganeshas.



Dies ist eine Textpassage aus dem Buch:

Swami Sivanandas
Inspiration und Weisheit
für den spirituellen Weg


Essays und praktische Anleitungen
für spirituelle Aspiranten
Auszüge aus Werken von Swami Sivananda

Bücher von Swami Sivananda findest du online unter:
yoga-vidya.de/yoga-buch/sivananda

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 28 X ANGESCHAUT

Tags: Dienen, Inspiration und Weisheit, Inspiration und Weisheit für den spirituellen Weg, Swami Sivananda, spiritueller Weg

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen