mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Swami Sivananda: Die verheerenden Auswirkungen von schlechter Gesellschaft

Die Auswirkungen schlechter Gesellschaft sind verhängnisvoll. Der Geist erfüllt sich durch den Kontakt mit schlechten Menschen mit schlechten Gedanken. Ein Anfänger, der sich in Gesellschaft schlechter oder rein materiell gesinnter Menschen aufhält, verliert seine Frömmigkeit und entwickelt schlechte Eigenschaften. Das bisschen Vertrauen in Gott und die Schriften, das er vielleicht hatte, verschwindet ebenfalls. Er begibt sich nun ebenfalls auf das Niveau eines rein außen orientierten Menschen.

Der Geist ahmt nach. In der Gesellschaft von Schlechtigkeit entwickeln sich Unmoral, Zügellosigkeit, schlechte Angewohnheiten, Sinnlichkeit, Heuchelei, Überheb­lichkeit, usw. Schlechte Gesellschaft zerstört positive Charakterzüge wie Reinheit, Wahrhaftigkeit, Mitgefühl, usw.

Meide die Gesellschaft von Lügnern, Betrügern, Dieben, Verleumdern, falschen Menschen, tratschsüchtigen Menschen, Menschen, die schlecht über andere sprechen, klatschen, nicht an Gott und die Schriften glauben.

Nicht nur die Gesellschaft solcher Menschen ist schlechte verderbliche Ge­sellschaft. Das Hören vulgärer Lieder, der Aufenthalt in üblen Lokalen, Spielhöllen oder Bars, die Nähe von Bordellen, Kinos, tamasige Speisen, sexistische Gespräche, Betrachten von pornografischen Bildern, aufreizende Kleidung, schlechte Gedanken und Gesellschaft von Menschen, die schlecht über Heilige sprechen oder Atheisten sind, die Schriften verdammen, Haschisch, Opium, usw. rauchen – all das  ist unter „schlechte Gesellschaft“ zu verstehen. Kurz all das, was schlechte Gedanken und Gewohnheiten im Geist verursacht und ihn hinabzieht, ist schlechte Gesellschaft.

Oft klagen Aspiranten: „Seit fünfzehn Jahre machen wir nun Sadhana. Wir haben keinen nennenswerten spirituellen Fortschritt gemacht.“ Die klare Antwort ist, dass sie offensichtlich schlechte Gesellschaft nicht ausreichend gemieden haben. So wie ein Kindergarten oder Spielplatz zum Schutz gegen Kühe, Autos usw. gut umzäunt sein muss, so muss sich auch ein Anfänger auf dem spirituellen Weg sorgfältig vor fremden negativen Einflüssen schützen. Ansonsten geht er unter.

Dies ist eine Textpassage aus dem Buch:

Swami Sivanandas
Inspiration und Weisheit
Für Menschen von Heute


Auszüge aus Werken von Swami Sivananda
Essays und praktische Anleitungen
für spirituelle Aspiranten

Bücher von Swami Sivananda findest du online unter:
yoga-vidya.de/yoga-buch/sivananda

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 386 X ANGESCHAUT

Tags: Auswirkungen, Gemeinschaft, Gesellschaft, Inspiration und Weisheit, Inspiration und Weisheit für den spirituellen Weg, Satsang, Swami Sivananda, schlechte Gesellschaft, spiritueller Weg

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen