mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Der Weise lebt ewig. Er hat immerwährendes Leben erlangt. Sehnsüchte quälen ihn nicht. Sünden beflecken ihn nicht. Tod und Geburt berühren ihn nicht. Schmerz und Leiden quälen ihn nicht.

Ein Jivanmukta kann seinen Körper immer und überall verlassen. So wie die fallenden Blätter und Früchte eines Baumes den Baum selbst nicht in Mitleidenschaft ziehen, so berührt auch das Abfallen des Körpers den Atman nicht, der genauso überlebt wie der Baum. Seine Pranas gehen nicht woanders hin, um weiter zu wandern. Sie gehen nach dem Erschöpfen des Prarabdha, den Ergebnissen der vergangenen Handlungen, die schon begonnen hatten, Früchte zu tragen, in Brahman auf. Er ist von weiteren Geburten befreit.

Der Jivanmukta ist befreit von den Fesseln von Geist und Materie. Er ist absolut frei von Hass, Lust, Sorgen, Bedrängnissen und Ängsten. Jeder Mensch wird sicher diesen Zustand der Seligkeit und letzten Befreiung finden. Es ist das letzte Ziel des Lebens. Es ist das Ende allen menschlichen Strebens.

Der Zustand des Jivanmukta ist der Inbegriff allen Seins. In diesem Zustand ist Fülle. Alle Wünsche sind verbrannt. Es ist ein Zustand der Fülle und der absoluten Zufrieden­heit. Es gibt keinen größeren Gewinn als dies, keine größere Wonne als dies, keine größere Weisheit als dies.

Da, auf dem Gipfel des Berges ewiger Wonne, kann man nun den Jivanmukta, den voller­blühten Yogi, sehen. Er hat die schwindelnden Höhen durch intensiven und aus­dauernden Kampf erreicht. Er hat strenges und ernsthaftes spirituelles Sadhana gemacht. Er hat tiefe Nididhyasana, Meditation, praktiziert. Er hat schlaflose Nächte verbracht. Er hat in Phasen der Zweifel lange Nachtwachen gehalten. Er hat geduldig und fleißig weitergemacht. Er hat viele Hindernisse überwunden. Er hat Verzweiflung, Kummer und Niedergeschlagenheit bezwungen. Er ist jetzt ein Leuchtfeuer für die Welt. Denke daran, dass er damals genauso im Sumpf von Samsara vegetierte wie du selbst. Du kannst ebenfalls zu diesem Gipfel emporsteigen, wenn du nur willst.



Dies ist eine Textpassage aus dem Buch:

Swami Sivanandas
Inspiration und Weisheit
Für Menschen von Heute


Auszüge aus Werken von Swami Sivananda
Essays und praktische Anleitungen
für spirituelle Aspiranten

Bücher von Swami Sivananda findest du online unter:
yoga-vidya.de/yoga-buch/sivananda

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 125 X ANGESCHAUT

Tags: Inspiration und Weisheit, Inspiration und Weisheit für den spirituellen Weg, Swami Sivananda, Weise, ewig, spiritueller Weg

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen