mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Es gibt verbreitete Irrtümer, was den Pfad der Wahrheit betrifft. Auch hier braucht es Unterscheidungskraft und gesunden Menschenverstand. Es ist kein Bruch von Wahrhaftigkeit, wenn die Mutter, die sich liebevoll um ihr Kind kümmert, ihm erzählt, eine Krähe hätte leider den Kuchen entführt und das Kind ablenkt: „Mein Liebling, das macht nichts. Ich bringe dir ein anderes Mal einen größeren Kuchen.“ Es ist keine Unwahrheit, wenn du andere nicht kränkst, ihre Gefühle nicht verletzt, anderen nicht schadest oder sie bloßstellst. Wenn du einen kleinen Kredit nicht gewährst, obwohl du dazu in der Lage wärst, wenn du deinen Kugelschreiber oder etwas anderes aus Anhaftung oder Ungefälligkeit nicht verleihst, wenn du jemandem nicht hilfst, obwohl du es könntest, dann ist das eine Art von Unwahrheit, Unaufrichtigkeit.

Aus dem Buch:

Swami Sivanandas
Inspiration und Weisheit
Für Menschen von Heute


Auszüge aus Werken von Swami Sivananda
Essays und praktische Anleitungen
für spirituelle Aspiranten

Einige Bücher von Swami Sivananda findest du online unter:
yoga-vidya.de/yoga-buch/sivananda

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 18 X ANGESCHAUT

Tags: Inspiration und Weisheit, Inspiration und Weisheit für den spirituellen Weg, Swami Sivananda, Wahrheit, spiritueller Weg

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen