mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Hallo Sukadev,

in unserer Yogalehrerausbildung habe ich eine Geschichte gehört die ich bei einer Weihnachtsveranstaltung gerne weitergeben möchte. Leider habe ich sie bisher noch nicht schriftlich gefunden. Vielleicht kann mir jemand helfen sie zu finden?

Die Geschichte handelt von Shiva, der von einem König zu einem Essen eingeladen wurde. Er geht aber nicht selbst dort hin, sondern schickt seinen Sohn Ganesha zu dem essen. Ganesha hat Hunger und ißt ihm seine ganzen Vorräte auf, auch die des Nachbarortes reichen nicht aus um ihn zu sättigen. Da Ganesha immer ungeduldiger wird bekommt es der König mit der Angst zu tun und flüchtet zu Shiva um ihn zur Hilfe zu rufen.

Am Ende kommt Parvati, gibt Ganesha einen kleinen Löffel zu essen und sofort ist Ganesha beruhigt und schläft in ihren Armen ein.

Sitaram erklärte dazu das etwas, das aus Liebe gegeben wird, deinen nächsten schnell zufrieden stellt, gibt man aber etwas um einen Vorteil daraus zu ziehen, so wird der nächste niemals "gesättigt" werden...

Mich fasziniert diese Geschuchte immer wieder und ich habe schon oft daran gedacht, währe schön, wenn ich sie irgendwoher schriftlich bekommen könnte.

Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit wünscht

Birgit

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 68 X ANGESCHAUT

Tags: Ganesha, König, Parvati, Shiva

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen