mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Sattvika heißt „von Sattva erfüllt“. Sattvika heißt auch „sattvig“. Sattvika ist das Adjektiv von Sattva. Sattva heißt Reinheit, Sattva ist das Leuchtende, das Strahlende, das Gute, das Erhebende. All das ist Sattva. Es gibt drei Gunas, Sattva, Rajas und Tamas. Sattva, das Reine, das Gute, das Leuchtende, das Erhebende. Rajas, das Unruhige, das Beunruhigende und das Leidenschaftliche, das Gierige und das Bewegte. Und Tamas, das Träge, das Dunkle, das Traurige. Und diese Sanskrit-Substantive haben eben auch Adjektive. Das Adjektiv von Sattva ist eben Sattvika. So ähnlich gibt es Rajas und Rajasika, und Tamas – Tamasika. Also, Sattvika – das Sattvige, das Reine, das Erhebende, das Erleuchtende, das Freudevolle, das Friedvolle.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 86 X ANGESCHAUT

Tags: Sattvika, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen