mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Sanaka ist der Name eines der vier Kumaras – vier Kumaras, vier Söhne von Brahma

Als Brahma die Welt geschaffen hat, schuf er auch vier Menschen, und die ersten vier Menschen wurden deshalb auch als Kumaras bezeichnet, die Söhne von Brahma. Und Sanaka war einer davon. Die vier Kumaras sollten Brahma helfen bei der weiteren Schöpfung des Universums. Die vier Kumaras fragten aber stattdessen: „Wer bin ich? Woher komme ich? Wohin gehe ich? Was soll das Ganze? Wie erfahren wir die höhere Wirklichkeit?“ Und diese vier Kumaras, darunter auch Sanaka, strebten danach, das Höchste zu erfahren. Sie fanden ihren Guru in Dakshinamurti. Und Dakshinamurti machte Chinmudra und zeigte ihnen, es gibt einen Brahman und es gibt das Ich. Das Ich ist normalerweise mit den drei Gunas verbunden. „Neige dein Ego, verbinde es mit Brahman. So erfährst du die Einheit.“ Die vier Kumaras, darunter auch Sanaka, meditierten darüber, erreichten eine hohe Stufe der Verwirklichung und wurden so Lehrer. Brahma schuf andere Menschen, die dann in der Schöpfung weiter voranschritten, aber die vier Kumaras lebten weiter. Nach einer Tradition leben sie bis heute als Siddhas, als Vollkommene, die immer dann kommen, wenn Menschen Hilfe brauchen. Einige der indischen Sampradayas, der großen Traditionslinien, beziehen sich auf die Kumaras, solche gibt es, die sich auf Sanaka beziehen. So wie unsere eigene Tradition, Yoga Vidya Tradition, sich auf Shankaracharya und auf Vyasa und schließlich auf Vishnu beziehen, so gibt es andere, die beziehen sich auf Sanaka bzw. die anderen Kumaras. Also, Sanaka – einer der vier Kumaras, einer der mythologischen Urmeister der Menschheit.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 87 X ANGESCHAUT

Tags: Brahma, Kumara, Name, Sanaka, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen