mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Samvada heißt Zwiegespräch. Samvada heißt, sich miteinander unterhalten. Vada heißt Gespräch, Samvada heißt Zwiegespräch, denn „Sam“ heißt immer „Verbindung“, „vereinigen“ und auch „miteinander“. So ist also Samvada ein Zwiegespräch, zwei Menschen unterhalten sich miteinander. In diesem Sinne wird z.B. die Bhagavad Gita als Krishna Arjuna Samvada bezeichnet. Die Bhagavad Gita ist Brahma Vidya, das heißt also, Wissenschaft über Brahman, Bhagavad Gita ist Krishna Arjuna Samvada, Zwiegespräch zwischen Krishna und Arjuna, und die Bhagavad Gita ist auch Yoga ShastraSchrift über Yoga, Lehrbuch über Yoga. Also, Samvada – Zwiegespräch. Und Bhagavad Gita gilt als ein typisches Zwiegespräch zwischen Lehrer und Schüler. Mehr Informationen über die Bhagavad Gita und andere Schriften des Yoga, auf www.yoga-vidya.de. Dort findest du ein Suchfeld, in das Suchfeld kannst du eingeben, „Krishna“, „Arjuna“, „Bhagavad Gita“ oder einen beliebigen anderen Yoga-Begriff und du wirst dazu einige Informationen bekommen, oft auch ein Video, oft auch Hörsendungen, oft Seminare und Ausbildungen zum Thema.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 63 X ANGESCHAUT

Tags: Samvada, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen