mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Brahman ist das Absolute, das Unendliche, das Ewige. Brahman ist eigentlich ohne Eigenschaften, Nirguna, er ist Nirakara, er ist Niranjana, er ist also nichts, was man beschreiben kann, er ist eins ohne ein zweites. Brahma Satyam – Brahman allein existiert. Deshalb, normalerweise würde man sagen, Brahman ist Nirguna. Saguna Brahman ist eigentlich ein Widerspruch in sich. Dennoch, es gibt nur Brahman. Sarvam Kalvidam Brahman – es gibt nur Brahman, alles ist wahrhaftig Brahman. Brahma Satyam – Brahman allein ist wirklich. Wenn Brahman allein wirklich ist, dann muss alles Brahman sein. Und wenn man jetzt die Welt anschaut in ihren Eigenschaften, dort kann man sagen, dann ist sie Saguna Brahman, dann ist sie Brahman mit Eigenschaften.

Es gibt nur Brahman und Brahman kann eben eigenschaftslos sein, dann ist er einfach das Absolute. Wenn Brahman in Zeit und Raum ist, dann bekommt er Eigenschaften. Und die Eigenschaften sind dann Saguna Brahman. Manchmal wird Ishwara genannt Saguna Brahman. Ishwara, der persönliche Gott. Gott, der die Welt schafft, erhält und wieder auflöst. Ishwara als BrahmaVishnu und Shiva. Und Ishwara kann sich dem Menschen offenbaren als Devi und als Deva, als Gott und als Göttin, kann sich offenbaren als Shakti, kann sich offenbaren als Krishna, Rama, Radha, als Allah, als Gott-Vater, als die Gott-Mutter, als Manitu usw.

Also, Gott mit Eigenschaften, das ist Ishwara. Saguna Brahman wird Ishwara. Und Ishwara kann sich jedem Menschen offenbaren. Auf eine gewisse Weise ist jeder Teil der Schöpfung Saguna Brahman, denn auf eine gewisse Weise gibt es ja nichts anderes als Brahman. Sowie du etwas mit Eigenschaften zusammen siehst, ist es Saguna Brahman. Also, im engeren Sinne, Saguna Brahman ist Gott, Brahman als Gott mit Eigenschaften, zu dem du beten kannst und der die Welt schafft, erhält und auflöst. In einem weiten Sinne, Saguna Brahman ist die ganze Welt mit ihren verschiedenen Eigenschaften. In einem dritten Sinn, Saguna Brahman ist jeder einzelne Mensch, der scheinbar einzeln als Individuum ist, aber dennoch Brahman ist, Brahman, eben Saguna, mit Eigenschaften.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 77 X ANGESCHAUT

Tags: Brahman, Eigenschaften, Saguna Brahman, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen