mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Rudraksha – für Rudra, dem Rudra heilig, Rudra geweiht

Rudraksha ist die Bezeichnung von einem bestimmten Baum, dem Shiva heiligen Baum, wie auch des Samens dieses Baumes. Es gibt so genannte Rudraksha-Perlen. Braune Perlen sind Rudraksha. Die durchsichtigen, die nennen sich Spatika, die sind der göttlichen Mutter - DurgaShakti - heilig. Und das Braune ist dem Shiva heilig. Die Rudraksha-Perlen gelten als besonders heilend. Es gilt daher als gut, eine Rudraksha-Kette um den Hals zu tragen. Rudraksha gilt auch als für die Meditation sehr geeignet. Du kannst mit einer Japa Mala meditieren, und gerade wenn du ein Shiva Mantra hast, ist Rudraksha-Mala besonders geeignet.

Rudraksha, also Name eines Baumes, beziehungsweise eines Strauches. Rudraksha, auch Name für die Frucht dieses Rudraksha, und Rudraksha damit die daraus entstehende Perle, die also wie ein Same ist. Man kann sagen, Rudraksha ist wie eine Nuss des Rudraksha-Baumes. Rudraksha, Shiva heiliger Baum, Shiva heiliger Same, Shiva heilige Perle, genutzt für Shiva-Verehrung, für Shiva-Mantra und auch für Heilung, geistige Ruhe und auch zum Abkühlen. Wenn du irgendwo innerlich zu heiß bist, Rudraksha-Mala um den Hals gelegt, direkt auf der Haut, hilft auch, innerlich abzukühlen, ruhig zu werden, wieder Vertrauen und Ruhe zu bekommen.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 69 X ANGESCHAUT

Tags: Rudra, Rudraksha, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch, geweiht, heilig

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen