mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Robert Betz schreibt heute auf Facebook:

Wer sich oft be-schwert, kritisiert und reklamiert, erzeugt Schwere und Mangel in seinem Leben

Viele Menschen, deren Lieblingswort „Aber“ heißt, kommen häufig im Reklamationston daher und beschweren sich bei Menschen und beim Leben, dass es sie ungerecht behandelt habe, dass sie zu kurz gekommen, enttäuscht, betrogen oder verletzt worden seien. Zu ihnen gehören auch die vielen Jammerer. Sie glauben, das Leben schulde ihnen etwas; sie misstrauen ihm und diese Überzeugung schlägt sich in weiterem Mangel und oft im Schulden-Machen nieder.

Wer andere Mitmenschen und das Leben selbst oft anklagt, verurteilt und kritisiert, hält die Fülle und die Geschenke des Lebens von sich fern, denn seine Überzeugung muss sich bestätigen.

Wer erkennt und anerkennt, was das Leben ihm alles schenkt und das ‚halbvolle’ Glas sieht und nicht das ‚halbleere’ und aufhört, das Leben/Gott/Schicksal etc. zu beschimpfen, nimmt das, was er hat und täglich erhält, dankbar an und macht das Beste daraus.

Ich wünsche allen eine schöne, von Freude und anderen Geschenken sowie von Dankbarkeit erfülltes Wochenende

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 268 X ANGESCHAUT

Tags: Robert-Betz

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen