mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Raja ist der König, Raja heißt Herrscher. So gibt es den Ausdruck „Raja Yoga“, der königliche Yoga, wo es darum geht, dass du lernst, mit deinem Geist geschickt umzugehen. Raja Yoga ist der Yoga der Geisteskontrolle. Was nicht heißt, dass du jeden Gedanken immer unter Kontrolle hast, aber Raja Yoga heißt, du wirst zum Raja, du wirst zum König. Raja – König, Herrscher.

Rajas gab es in Indien eine ganze Reihe. So gab es Rajas, und die besonders großen Könige wurden zu Maha Rajas. Und so kann auch heute jemand genannt werden, Yogi Raj, der König unter den Yogis. Und Raja ist also heute mehr ein Ehrentitel, wo es ja keine Könige mehr gibt. Es ist nicht immer nur König, sondern man kann auch sagen, Fürst und Herrscher. Man könnte auch sagen, Raja ist auch so etwas wie ein Herr, denn es ist nicht immer nur ein König, sondern es gibt auch die Rajputen, die waren ein Adelsgeschlecht.

Also, Raja. Raja – König, Raja – Herrscher, Raja – Herr. Raja, noch einen anderen Begriff gibt es auch, wenn du in Indien bist, dann hörst du manchmal von British Raj. Und British Raj ist die Herrschaft der Engländer. In diesem Sinne ist Raj auch noch Herrschaft. Also, die Engländer haben Indien regiert, irgendwann zwischen dem 17. Jahrhundert bis Mitte des 20. Jahrhunderts. Schritt für Schritt vom 17. Jahrhunderts bis Anfang des 19. Jahrhunderts haben die Engländer Indien erobert und dann haben sie geherrscht, waren die Kolonialmacht, haben letztlich Indien ausgebeutet, haben Indien heruntergewirtschaftet, denn als die Engländer Indien eroberten, war Indien mit großem Abstand die reichste Volkswirtschaft der Welt, war das bevölkerungsreichste Land – oder mit China zusammen, aber zu Indien gehörte auch noch Pakistan, gehörte auch noch Bangladesch, Afghanistan, auf eine gewisse Weise, selbst Birma ist teilweise dem indischen Kulturkreis zuzuordnen, dieser große Bereich, der war besonders reich. Letztlich, die industrielle Revolution ist geschehen, weil die Engländer Reichtum hatten, indem sie Indien ausgesaugt haben. Aber British Raj, die Zeit der Engländer, hat auch positive Effekte gehabt. Sie hat die englische Sprache in Indien populär gemacht, sie hat die Inder mit europäischer Kultur verbunden, sie hat die Yoga-Meister dazu gebracht, englisch zu sprechen und zu erkennen, dass Yoga auch für die ganze Welt hilfreich sein kann. So ist durch British Raj auch überhaupt die Verbreitung des Yoga in die ganze Welt begonnen worden. Also, Raj, auch Herrschaft. Raja, also König, Fürst, Herrscher.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 104 X ANGESCHAUT

Tags: Hindi, Raj, Raja, Sanskrit, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen