mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Anjana heißt eigentlich Pigment, heißt Flecken, heißt aber auch Salbe. Niranjana heißt, ohne Flecken, ohne Pigmente, also unbefleckt. Das Selbst ist Niranjana, deine wahre Natur ist Niranjana, es wird nicht befleckt oder gefärbt. Du magst durch Stimmungen gehen und es gibt höhere Stimmungen, es gibt niedere Stimmungen. Du magst vergnüglicher sein, du magst trauriger sein, du magst aufgeregt sein, du magst ruhig sein. Das sind Stimmungen. Das Selbst ist Niranjana. Du magst manchmal etwas tun, was du nachher bereust. Es mag sein, dass jemand anderes etwas tut, wo er gute Gründe dafür hat, dafür sich zu schämen. Niranjana – du bist unbefleckt, du bist Niranjana, das Selbst wird davon nicht berührt. Wenn du das weißt tief im Inneren, dann hast du Zugang zu deinem höheren Selbst. Du bist Niranjana. Niranjana – ewig rein. Deshalb brauchst du dir um anderes keine Sorgen zu machen. Natürlich, Körper und Psyche sind dem Karma unterworfen. Körper und Psyche haben Höhen und Tiefen und natürlich, wenn du etwas tust, was nicht gut ist, dann wird das eine karmische Reaktion haben. Aber Niranjana heißt, im tiefen Selbst bist du unbefleckt. Niranjana – unbefleckt, rein.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 105 X ANGESCHAUT

Tags: Niranjana, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch, unbefleckt

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen