mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Nadabrahman – das Absolute, das sich als Klang manifestiert, oder auch Nadabrahma – der Schöpfer, der sich als Klang manifestiert

Das ganze Universum besteht aus Schwingung. So kann man auch sagen, da jede Schwingung auch Klang ist, besteht das ganze Universum aus Klang. Es gab ja einen bekannten Autor, Joachim Behrendt, der hat ein Buch veröffentlich über „Nada Brahma: die Welt ist Klang“. Darin beschreibt er, dass alles eine Eigenschwingung hat und dass, indem du mit einer bestimmten Musik arbeitest, auf alles einen Einfluss haben kannst. Nadabrahma heißt, die ganze Welt ist Klang. Und wenn du den richtigen Klang findest, kannst du dich einstimmen auf die ganze Welt. Menschen haben ihren Klang, jeder Teil des Menschen hat seinen Klang, jedes Organ hat seinen Klang. Und so kannst du sagen, die ganze Welt ist Klang. Daher auch wichtig, mit Mantra und auch mit Musik kannst du Zugang finden zu diesem Klang. Und wenn du so Zugang findest zu diesem Klang, kannst du auch über Klang zum Absoluten kommen, zurück zu Brahman. Nadabrahma – der Schöpfer als Klangenergie. Nadabrahman – das Unendliche und Ewige, das sich manifestiert als Schwingung, als Klangschwingung und dann als die ganze Welt. Nadabrahma oder Nadabrahman – das Höchste, welches auch über Klang, über Nada Yoga, erfahren und verwirklicht werden kann.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 94 X ANGESCHAUT

Tags: Absolute, Klang, Nadabrahma, Nadabrahman, Schöpfer, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen