mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Der heutige Eintrag im Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon ist ein schwieriger, denn wie soll ich sprechen über Schweigen, wie soll ich Worte formulieren über StilleMauna gilt als ein Vrata. Vrata heißt „ein Vorsatz“. Du kannst dir vornehmen, für eine bestimmte Zeit lang Mauna zu üben. Swami Sivananda empfiehlt z.B., dass ein Aspirant jeden Tag eine Stunde lang Mauna üben sollte. Mauna heißt, nicht sprechen. Heute würde man auch noch sagen, eine Stunde lang keinen Medienkonsum haben, also weder Internet, noch Facebook, noch SMS, noch was auch sonst es heutzutage so alles gibt. Es heißt, eine Stunde lang am Tag wirklich tief im Hier und Jetzt sein, bei dir selbst zu sein, spirituell zu praktizieren, Gott bewusst zu machen. Das ist also Mauna. Eine Stunde am Tag ist sicher hinzubekommen. Wahrscheinlich, wenn du dieses hörst und du dieses tiefe Interesse hast, ist das für dich sowieso schon selbstverständlich. Wenn nicht, überlege, wie du das hinbekommst.

Eine Stunde am Tag spirituelle Praktiken üben, spirituelle Bücher lesen oder einfach im Hier und Jetzt sein, dich nicht unterbrechen lassen, weder von anderen Menschen, noch von irgendwelchen Computern usw. Mauna kann auch heißen, einmal die Woche ein paar Stunden in die Stille zu gehen. Und es kann heißen, ein- oder zweimal im Jahr ein Wochenende oder eine ganze Woche in Mauna zu gehen. Das sind gute Weisen, wie du Mauna leben kannst. Bei Yoga Vidya gibt es auch viele Mauna-Seminare, die nennen sich dann „Stille-Retreats“ oder auch „Schweige-Seminare“. Wenn du auf die Yoga Vidya Seiten gehst, www.yoga-vidya.de. und dort gibst du ins Suchfeld ein, „Stille“ oder „Schweigen“ und dann findest du viele Seminare. Es ist nämlich leichter, in einer Gruppe zu schweigen als allein. Das ist paradox, du magst sagen: „Wenn ich schon mit Menschen zusammen bin, dann will ich mich mit ihnen austauschen.“ Du kennst vielleicht, wenn du mit Menschen zusammen bist und nicht sprichst, ist das irgendwie komisch. Aber in einem Schweige-Seminar kommt man Menschen ganz besonders nah, wenn man in der Stille ist. Mauna – Schweigen und Stille.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 114 X ANGESCHAUT

Tags: Mauna, Schweigen, Stille, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen