mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Matsya heißt FischAsana heißt Stellung. Matsyasana – die Fischstellung oder die Fischhaltung. Dies ist jetzt kein Hatha Yoga Vortrag bzw. Hatha Yoga Übungsanleitung. Auf unseren Yoga Vidya Seiten, www.yoga-vidya.de, brauchst du nur einzugeben, „Matsyasana“, dann siehst du verschiedene Übungsanleitungen für die Yoga-Asana „Fisch“. Asana ist aber nicht nur die Stellung, sondern Asana ist auch eine innere Haltung. Die innere Haltung eines Fisches soll heißen, du wirst dir bewusst, du bist umgeben von Gott. So wie der Fisch letztlich besteht aus Wasser, er ist umgeben von Wasser, er schwimmt im Wasser, bewegt sich im Wasser, so bist du in Gott, du bist umgeben von Gott, du schwimmst in Gott, du lebst in Gott und du bestehst aus Gott. Matsyasana ist diese Einstellung, dass du ständig von diesem Göttlichen umgeben bist. Matsyasana, die Stellung eines Fisches, die Yogaübung „Fisch“, wie auch die innere Haltung eines Fisches, und sich letztlich so wohlfühlen, wie ein Fisch im Wasser.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 190 X ANGESCHAUT

Tags: Fischstellung, Matsyasana, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen