mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Shuddhi ist etwas Wichtiges. Shuddhi – die Reinheit und die Reinigung. Es gibt letztlich die große Aussage: „Satchidananda Swarupoham. Meine wahre Natur ist SeinWissen und Glückseligkeit.“ Und warum erfährst du diese Glückseligkeit, diese Freude nicht, diese Liebe nicht? Vielleicht erfährst du sie ja, dann kannst du überlegen: „Warum erfahren es andere nicht?“ Weil Mala da sind, Unreinheiten. Es gibt Unreinheiten im Körper, es gibt Unreinheiten im Geist und es gibt Unreinheiten auch in höheren Ebenen. Und Manasshuddhi ist die Reinheit des Geistes und es sind auch die Techniken, um die Reinheit des Geistes zu bewirken. Ich sage manchmal Manasshuddhi, denn Manas ist der Geist, im Sinne von Psyche, im Sinne von Gefühlen plus Denken, das ist Manas. Shuddhi ist Reinigung. Wenn ein „s“ vor einem „sha“ ist, dann wird das „s“ auch zu „sha“, deshalb Manasshuddhi in einem Wort. Wenn man zwei Worte daraus machen will, Manas Shuddhi. Manasshuddhi – Reinigung der Emotionen, Reinigung der Gefühle, Reinigung der Psyche, Reinigung des Geistes.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 102 X ANGESCHAUT

Tags: Geist, Manasshuddhi, Reinigung, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar von D.Jahnke am 13. Januar 2016 um 6:05pm
Spiegelreinigung, Rohdiamantsteinschliff, Buttern.

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen