mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Maithuna heißt Geschlechtsverkehr, Maithuna heißt Sex

Auch das ist Teil der Sanskrit-Sprache, auch das ist ein wichtiger Teil im LebenMaithuna – Geschlechtsverkehr. Maithuna – es gibt eine ganze Kategorie von Schriften, die so genannten Kama Shastras, welche auch die sinnliche Liebe, auch die sexuelle Liebe beschreiben. Kama Sutra ist vielleicht auch ein Begriff. Und Maithuna ist dann eben Geschlechtsverkehr. Es gibt verschiedene Aussagen zu Sexualität und es gibt auch auf den Yoga Vidya Seiten einen großen Artikel über Yoga und Sexualität. Du brauchst bloß auf yoga-vidya.de gehen und einzugeben, „Yoga und Sexualität“ und dann kommst du zu diesem Artikel. Grundsätzlich, Geschlechtsverkehr kann auch gemieden werden, das wäre das Konzept der Entsagung, wie Swamis diesen Weg gehen, um sich nicht in der Liebe auf einen Menschen zu beschränken, sondern in die Weite zu gehen. Geschlechtsverkehr kann sattvigrajasig und tamasig sein. Wenn es als Teil ist einer Liebe, als Teil ist einer spirituellen Beziehung, wenn zwei Menschen sich lieben, das Göttliche lieben, und dabei das auch auf körperliche Weise leben wollen, dann kann dort eine großartige Erfahrung sein und dann ist Geschlechtsverkehr etwas Sattviges. Also, Maithuna – Geschlechtsverkehr, Sexualität – kann ein Teil des spirituellen Weges sein, ist etwas ganz Natürliches.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 382 X ANGESCHAUT

Tags: Geschlechtsverkehr, Maithuna, Sex, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2021   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen