mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Weißt du schon, was Bandhas sind? Bandhas sind fortgeschrittene Aspekte des Yoga. Bandha heißt Bindung, Verbindung, Bandha heißt auch Verschluss. Und Maha Bandha ist der große Verschluss. Falls du noch nicht bei Yoga Vidya eine Yogalehrerausbildung gemacht hast oder Kundalini Yoga Seminar, dann weißt du vielleicht nicht so viel über Bandhas und Maha Bandha. Gut, es gibt andere Traditionen, die Bandhas und Maha Bandha schon vorher unterrichten. Aber Maha Bandha ist eine fortgeschrittene Technik, sie ist die großartige Verbindung oder auch der großartige Verschluss. Maha – großartig, Bandha – Verbindung, Schleuse wird es manchmal auch genannt. Bandha ist auch eine Schleuse, Energie-Schleuse, aber vor allen Dingen auch Verschluss. Maha Bandha besteht aus drei Bandha: Dem Mula Bandha, Wurzelverschluss, Zusammenziehen der Beckenbodenmuskeln, Uddiyana Bandha, Einziehen des Bauches, und Jalandhara Bandha, Kinnverschluss. Wenn du alles drei gleichzeitig einnimmst, dann ist das Maha Bandha. Ich will das jetzt nicht weiter so technisch werden lassen. Wenn du auf die Yoga Vidya Seiten gehst, www.yoga-vidya.de, da findest du es auch beschrieben. Und du kannst auch in den Show Notes nachschauen, dort kannst du eingeben, „Maha Bandha“, dann erfährst du mehr darüber, auch mit einigen Anleitungen und Anweisungen. Also, Maha Bandha – großartiger Verschluss, großartige Schleuse, großartige Verbindung. Mit großer Wirkung, um Energie zu harmonisieren, um deinen Astralkörper zu reinigen, um die Energie in die Sushumna zu bringen, die feinstoffliche Wirbelsäule, Kundalini irgendwann zu aktivieren, die Sushumna, die feinstoffliche Wirbelsäule ganz zu öffnen, die Chakras zu aktivieren und schließlich das Höchste zu erfahren. Eine ganz Menge für eine einfache Körperübung, aber Maha Bandha ist, wie alle Hatha Yoga Übungen, nicht nur eine Körperübung. Maha Bandha ist auch eine Übung der Konzentration, der Bewusstheit. Es verbindet Körperübung mit Willenskraft, mit Loslassen, mit Gottvertrauen und mit Intensität. Es gilt, die Hatha Yoga Übungen mit Konzentration und Intensität auszuführen, auch Maha, als Großartiges, zu behandeln und großartig zu üben. Es ist nicht ausreichend, halbherzig zu üben. Es ist nicht ausreichend, einfach nur etwas zu tun. Bringe Intensität hinein, bringe Hingabe hinein, mache aus allem Maha. Also, Maha Bandha – großartiger Bandha, großer Verschluss, Zusammenspiel von Mula Bandha, Uddiyana Bandha und Jalandhara Bandha.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 138 X ANGESCHAUT

Tags: Maha Bandha, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen