mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Kumbha heißt Wassergefäß oder auch einfach Topf

Kumbha – Wassergefäß und Topf. Es gibt verschiedene Kumbhas. Z.B. hat Dhanvantari einen Kumbha gehabt, in dem er einen Nektar hatte, es war Amrita Kumbha, also der Nektar der Unsterblichkeit, in diesem Gefäß. Oder es heißt auch, dass Mohini dieses Gefäß mit dem Amrita hatte. Und es gibt viele verschiedene Geschichten. Es gibt z.B. auch die Geschichte, wie, nachdem der Milchozean gequirlt wurde, dieser Nektar in einem Topf, Kumbha, transportiert wurde. Und dann fielen ein paar Tropfen auf verschiedene Teile Indiens und dort findet jeweils alle zwölf Jahre eine Kumbha Mela statt, z.B. in Haridwar. Dort gibt es also eine Versammlung, um den Nektar der Unsterblichkeit, der aus diesem Topf stammt, der auf Haridwar gefallen ist, in besonderem Maße zu ehren und sich einzustimmen, in der Hoffnung, Unsterblichkeit zu erreichen. Es gibt Kumbhaka, darüber spreche ich ein anderes Mal. Also, Kumbha heißt Topf, heißt Gefäß, heißt Wassergefäß. Ein Wassergefäß, in dem du Wasser und Flüssigkeiten transportieren kannst, aber auch einfach Gefäß. Kumbha – Topf, Gefäß, Wassergefäß.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 103 X ANGESCHAUT

Tags: Kumbha, Topf, Wassergefäß, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen