mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Ich lese ein paar Verse aus dem Viveka Chudamani, einem Werk von Shankaracharya, über Brahman, die höchste, absolute Wirklichkeit.
Shankaracharya schreibt im 223. Vers:
„Die Erkenntnis, dass die eigene Seele mit der absoluten Wirklichkeit wesensgleich ist, bildet die Ursache für die Erlösung vom Kreislauf von Geburt und Tod. Dadurch verwirklichen die Weisen die nicht duale Einheit, die höchste Glückseligkeit, die absolute Wahrheit. Der Weise, der zur absoluten Wirklichkeit geworden ist, kehrt nie wieder in den Kreislauf von Geburt und Tod zurück. Erkenne, dass deine eigene Seele mit der absoluten Wirklichkeit vollständig wesensgleich ist. Die unendliche, absolute Wirklichkeit ist Wahrheit und Erkenntnis, rein, erhaben, in sich vollendet, ihrem Wesen nach reine, ewige Glückseligkeit, eins mit dem höchsten Selbst, ewig siegreich. Diese absolute Wirklichkeit ist die höchste Alleinheit, weil es nichts anderes gibt, als das eigene Selbst. Es gibt wahrlich nichts anderes, wenn man die Wirklichkeit der höchsten Seele erkennt. Aus Unwissenheit erscheint die Welt vielgestaltig, doch ist dieses ganze Universum in Wahrheit die absolute Wirklichkeit allein, höchste Vollkommenheit und Einheit.“

Hari Om Tat Sat


Transkription eines Kurzvortrages von Sukadev Bretz im Anschluss an die Meditation im Satsang im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Mehr Yoga Vorträge als mp3

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 84 X ANGESCHAUT

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen