mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Kirtana, wörtlich: Lobpreisen. Kirtana heißt auch singen. Kirtan ist Hindi, Kirtana ist Sanskrit. Kirtana ist das Lobpreisen, Kirtan ist ein Loblied. Kirtan ist klassischerweise auf Sanskrit ursprünglich, aber inzwischen werden in Indien auch Kirtans gesungen in den verschiedensten Sprachen. In der Sikh-Tradition gibt es auch Kirtans, in der Sikh-Tradition ist Kirtan insbesondere Wechselgesang. Und die Sikhs sprechen ja insbesondere ihre eigene Sprache, bzw. eigentlich die nord-west-indische Sprache Panjabi und so sind viele Sanskrit-Ausdrücke dort etwas geändert. Heute sagt man auch oft, man singt im Kirtan-Stil, das heißt, im Wechselgesang. Der Vorsänger singt und der andere singt nach. Z.B. bei Yoga Vidya singen wir die meisten Lieder im Wechselgesang. Der eine singt, „Jaya Ganesha Jaya Ganesha Jaya Ganesha Pahimam“ und die ganzen antworten, „Jaya Ganesha Jaya Ganesha Jaya Ganesha Pahimam“. Also, Vorsänger und die ganze Gruppe sind oder „Call and Response“, sagt man auf Englisch. Also, Call and Response, Wechselgesang, das ist Kirtan. Ein Kirtan ist aber grundsätzlich einfach ein spirituelles Lied, es ist normalerweise auf Sanskrit, könnte aber auch in einer anderen Sprache sein. Und im weiteren Sinne ist jedes spirituelles Lied, jedes religiöse Lied, jedes Kirchenlied auch eine Form von Kirtan. Also, Kirtana – Preisen, Lobgesang oder im engeren Sinn, Wechselgesang.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 83 X ANGESCHAUT

Tags: Kirtana, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen