mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Kapala, Schädel, spielt in verschiedenen Schriften eine besondere Rolle. Kapala ist tatsächlich Schädel. Also, wenn jemand einige Jahre tot ist und was dann als Kopf übrig bleibt, das ist Kapala, der Schädel. Übrigens, Kapala, vom Wortstamm her, ist durchaus ähnlich wie das Deutsche „Kopf“ – Kapala. Nur Kopf ist natürlich noch beim Lebendigen mit Haut, Haaren und Hirn und allem, was so dazu gehört, aber Kapala ist eigentlich dann Schädel. Es gibt verschiedene Worte, wo Schädel eine Rolle spielt. Z.B. gibt es auch Shiva, der mit einem Schädel durch die Gegend geht. Im Buddhismus findest du auch die Meditation, wo ein Schädel auf den Altar gestellt wird. In Mittelamerika gibt es auch diese Kristallschädel, die eine besondere Kraft haben sollen. Kapala, ein Schädel, erinnert dich daran, dass du irgendwann sterben wirst, erinnert dich, dass mindestens dein Körper irgendwann sterben wird. Wenn du dich beschäftigst mit dem Tod, dann erinnerst du dich an das Ewige. Swami Chidananda, der Schüler von Swami Sivananda, hat gerne geraten: „Male auf deinen Spiegel, in dem du dich öfters anschaust, einen kleinen Schädel und erinnere dich so jedes Mal, wenn du dich anschaust und schaust, ob du gut aussiehst, daran, dass künftig du so aussehen wirst wie dieser Schädel. Langfristig bleibt die physische Schönheit nämlich nicht, der physische Körper geht zu Ende. Daher, strebe nach dem, was jenseits der physischen Schönheit ist. Strebe nach dem, was jenseits der Vergänglichkeit ist. Kapala heißt Schädel, Kapala, auch eine Symbolik dafür, dass du nach dem Unendlichen und Ewigen strebst und dich nicht von dem Vergänglichen zu sehr bezirzen lässt. Kapala – Schädel.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 175 X ANGESCHAUT

Tags: Kapala, Schädel, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen