mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

In Indien spielt KamalaLotos oder Lotosblüte, eine wichtige Rolle. Kamala heißt Lotos oder Lotosblüte. Übrigens, im Deutschen schreibt man normalerweise Lotos, aber da im Englischen Lotus geschrieben wird, hat es sich inzwischen auch eingebürgert, auch im Deutschen Lotus zu schreiben. Lotos oder Lotus ist beides Kamala. Ein bekannterer Ausdruck ist auch Padma. Z.B. der Lotossitz heißt PadmasanaAsana – Sitz, und Padma – Lotos. Aber der Lotossitz heißt auch Kamalasana.

Kamala – Lotos. Lotos spielt in der indischen Mythologie eine große Wichtigkeit. Zum einen ist natürlich die Lotosblüte vielleicht die schönste große Blüte, wie die Seerose. Zunächst mal ist es eine kleine Blüte und dann öffnet sie sich. Und dieses starke Öffnen und das da wunderschön ist, steht auch symbolisch für alles auf dem spirituellen Weg. Zunächst mal ist man klein und eng. Wenn man spirituelle Praktiken übt, wird man weit, leicht und öffnet sich immer mehr. Man erblüht in Fähigkeiten, man hat Ausstrahlung, Menschen spüren das. Wer Yoga übt, der hat eine größere Faszination für andere Menschen, Charisma steigert sich, die Ausstrahlung steigert sich, Strahlen steigert sich. So erblüht der Mensch wie eine Lotosblüte. Deshalb, ein Beispiel, warum Kamala so schön ist. Kamala ist aber auch ein Beispiel, der Lotos ist ja in einem See und er wächst besonders gut, wenn im See dort Schlamm unten ist, in klaren Seen wachsen die Lotos nicht so gut, sondern gerade dann, wenn es schlammig ist, wenn der Fuß des Bodens scheinbar dreckig ist, dann wächst Lotos besonders schön. Was heißen soll, wenn du in schwierigen Umständen bist, wenn du in einer Umgebung bist, die schwierig ist, das kannst du besonders als Nährboden nehmen, du kannst daraus besonders gut wachsen. Anstatt dich zu beschweren darüber, dass die Umgebung nicht gut ist, dass du Geldschwierigkeiten hast, dass die Menschen nicht so freundlich sind, dass deine Nachbarn nicht so nett sind, dass dein Chef unfreundlich ist, die Kollegen usw., stattdessen, nimm das als Nährboden und erblühe, wie Kamala, wie eine Lotosblüte.

Kamal steht auch dafür, dass alles abperlt. Das Blatt einer Lotosblüte wird niemals nass werden. Das ist ganz interessant, inzwischen gibt es auch Wissenschaftler, die erforscht haben, wie kommt das eigentlich? Du kannst ein Lotosblatt nehmen und du kannst dort Wasser darüber geben, es bleibt trocken, kein Tropfen Wasser hängt daran fest. So ähnlich auch, ein spiritueller Aspirant, der geht durch die Menschen. Menschen mögen freundlich sein und unfreundlich sein, mögen schimpfen oder auch nicht, es perlt alles an einem ab. Es spielt keine große Rolle, ob Menschen freundlich sind oder unfreundlich. Es mögen im Leben dramatische Ereignisse kommen, es perlt an einem ab. Man weiß: „Ich bin das unsterbliche Selbst, Dinge kommen, Dinge gehen, Freude kommt, Leid kommt, Freude geht, Leid geht, alles perlt ab.“ Du kannst alles nutzen, du kannst aus allem lernen, aber du wirst von nichts in der Tiefe berührt sein.

So hat also Kamala, Lotos, eine große Bedeutung. Lotos ist auch ein Beiname von Lakshmi, denn Lakshmi sitzt auf einem Lotos, manchmal wird auch gesagt, Lakshmi ist der Lotos. Im Lotos ist alles drin. Es gibt auch einen Schöpfungsmythos, der besagt, aus Vishnus Nabel ist der Lotos entstanden. Lotos ist die Lakshmi. Und aus diesem Lotos ist die Welt entstanden und die ganze Welt ist also ruhend in diesem Lotos Lakshmis. So also, Kamala, auch Beiname von Lakshmi. Kamala – Lotos, als Symbol für Schönheit, als Symbol für Erblühen aller Fähigkeiten, als Symbol dafür, dass du von nichts berührt bist, alles perlt an dir ab. Du bist das unsterbliche Selbst, ewig und unendlich. Kamala – Lotos, Lotosblüte.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 179 X ANGESCHAUT

Tags: Kamala, Lotos, Lotosblüte, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen