mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Jyeshtha – der Älteste, das Älteste, der Beste, das Beste

Jyeshtha ist sowohl Ältestes als auch Bestes. Du kannst fragen, wieso ist das Älteste das Beste. Wir sind es mehr gewohnt, jung und dynamisch, das ist am besten. Und alt, krank – nicht so gut. Aber was alt ist, ist gereift. Und letztlich, auf dem spirituellen Weg kannst du dich auch darüber freuen, irgendwann zu einem Jyeshtha zu werden, jemand, der älter ist. Du wächst spirituell. Das ist ja auch das Schöne im Yoga, du kannst dich freuen, du kannst dich freuen darauf, älter zu werden. Andere Menschen haben vielleicht Angst vor dem Alter, denn Alter bringt seine Beschwerden mit sich. Du kannst zwar sagen: „Ja, toll, dann gehe ich in Rente, brauche nicht mehr meinen Lebensunterhalt zu verdienen.“ Dann kommen aber die ein oder anderen physischen Beschwerden, physischen Krankheiten und der Geist denkt auch nicht mehr so klar. Aber als Yogaübender weißt du, wenn du älter wirst, wird deine Meditation tiefer. Wenn du älter wirst, fällt es leichter, Atman Jnana zu erreichen, das Wissen des Selbst. Das soll nicht heißen, dass du das verschieben solltest, es soll nur heißen, je mehr du jetzt praktizierst, umso schöner wird es später sein. Yoga gehört ja zu den wenigen, auch spirituellen Techniken, auch Körperübungen, die du auch im Alter noch machen kannst, selbst wenn deine physische Flexibilität nachlässt. Du kannst als Kind Yoga üben, als Jugendlicher Yoga üben, als Erwachsener Yoga üben, im Mittelalter Yoga üben und dann, wenn du zum Jyeshtha wirst, zu jemandem, der älter ist, kannst du weiter Yoga üben. Und die Tiefe wird immer mehr. Die physische Leistungsfähigkeit mag auch im Hatha Yoga nachlassen, wenn du irgendwann mal die sechzig, siebzig überschritten hast, aber die tiefe Erfahrung, die wird mehr. Jyeshtha – der Älteste, der Beste.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 59 X ANGESCHAUT

Tags: Beste, Jyeshtha, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch, Älteste

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen