mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Ishta – erwünscht, geliebt, lieb, teuer, wertvoll, verehrt

Ishta ist ein schöner Sanskrit-Ausdruck. Ishta drückt aus, dass einem etwas lieb ist. Ishta drückt aus, dass einem etwas wertvoll ist. Ishta drückt aus, dass man etwas verehrt, dass man etwas mag. Auf eine gewisse Weise kannst du sagen, alles ist es wert, alles ist letztlich liebevoll, alles kann dir lieb sein. Es mag Dinge geben, die du mehr magst, Dinge, die du weniger magst. Aber wenn du in die Essenz von jedem Menschen gehst, wirst du feststellen, er wird Ishta. Auf einer oberflächlichen Ebene mag es sein, dass ihr euch streitet. Auf einer oberflächlichen Ebene gibt es Meinungsunterschiede. Auf einer oberflächlichen Ebene hat man unterschiedliche Prinzipien und aus den Prinzipien heraus mag es Streitigkeiten und Unruhe geben. Aber von einem Tieferen her kannst du dich mit dem Herz mit dem anderen verbinden und dann entsteht Prema, Liebe, es entsteht Maitri Bhavana, es entsteht das Gefühl der Freundschaft, der Verbundenheit, des Mitgefühls.

Und so wird jeder zum Ishta, jeder wird zu jemanden, den du liebst, den du verehrst. Auch ist Gott im Herzen von allen Wesen. Isha heißt ja auch Gott, Isha heißt „der Herr“. Und Ishta drückt so ein bisschen das aus. Isha und Ishta hängen miteinander zusammen. Es gibt dann ja auch den Ishta Devata, über den ich ein anderes Mal sprechen werde. Du kannst in jedem Menschen Gott verehren, so wird jeder Mensch zum Ishta. Du kannst in jedem Menschen erkennen, da wirkt Gott. Und nicht nur in jedem Menschen, in jedem Tier, in jeder Pflanze, alles kann Ishta werden, alles kann dir lieb sein, alles kann verehrungswürdig sein, denn Gott manifestiert sich in den Herzen aller. Gott manifestiert sich als dieses Universum, Gott manifestiert sich als die Aufgaben, die zu dir hinkommen und die Aufgaben, die du zu erledigen hast. Gott manifestiert sich als die Natur. Gott manifestiert sich auch in denen, die dir scheinbar nicht so wohlgesonnen sind. Gott ist Ishta Devata, Gott ist Ishwara, Gott ist Isha, Herr, Gott, der Geliebte. Und Gott macht alles wertvoll. Durch Isha, durch Gott, wird alles Ishta. Ishta – geliebt, wertvoll, liebenswert, lieb, verehrungswürdig, verehrt. Ishta – lieb, verehrungswürdig, verehrt, liebenswert.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 77 X ANGESCHAUT

Tags: Ishta, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch, erwünscht, geliebt, lieb, teuer, verehrt, wertvoll

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen