mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Hanuman – der Affengott, Hanuman – der Diener von Rama

Hanuman, da haben wir auch bei Yoga Vidya schon so viele Seiten und so viele Videos und viele Geschichten. Du kannst dort vieles auch finden, indem du einfach auf die Yoga Vidya Seite gehst, yoga-vidya.de, und oben rechts ins Suchfeld eingibst, „Hanuman“. Hanuman, Sohn vom Wind, daher wird er auch als Windgott bezeichnet, obgleich der eigentliche Windgott ist Vayu. Die Mutter von Hanuman hieß Anjana und deshalb ist auch ein Name von Hanuman Anjaneya, der Sohn von Anjana. Anjana war eine Affenfrau. Und dann gab es einen Gott namens Vayu, den Windgott, und Vayu und Anjana kamen zusammen und zeugten ein Kind, dies wurde dann Anjaneya genannt oder auch Hanuman. Und Hanuman war als Kind, weil er ein Sohn des Windes war, schon besonders übermütig, er war leicht und war stürmisch und enthusiastisch und er konnte fliegen und alles. Und weil er dort etwas zu übermütig war, einmal wollte er die Sonne vom Himmel nehmen, einmal wollte er den Mond essen und ein anderes Mal hatte er irgendwelche Weisen und Heiligen in ihren RitualenAskesen mit lauter Streichen gestört, dort wurde ihm die Kraft weggenommen. Und so wurde er wie ein normaler Affe und es hieß, erst dann, wenn er Vishnu wiederfinden würde, erst dann, wenn er Gott selbst auf Erden finden würde, dann würden seine Kräfte wiederkommen. Und so kam es, dass später irgendwann Hanuman den Rama sah. Zunächst war Hanuman da noch recht klein, aber irgendetwas zog ihn dorthin und er wusste, da muss er hin. Aber er blieb dort nicht sehr lange, er ging dann in das Königreich der Affen und so wurde er ein Diener von einem König, eben dem König der Affen. Und dieser, Sugriva hieß er, der wurde von seinem eigenen Bruder aus dem Königreich geworfen, ins Exil geschickt, und dann traf Hanuman den Rama, der auch im Exil war. Und Rama half Sugriva wieder zu seiner Königskrone zurück und Hanuman wurde der Diener von Rama.

Rama schickte den Hanuman auf die verschiedensten Aufträge, er gab ihm die verschiedensten Missionen, Sita zu finden und dann die Armee der Affen und der Bären nach Sri Lanka zu begleiten, zu helfen, in dem Kampf die Sita, also die Frau von Rama, wieder zu begleiten. Dann schickte er Hanuman auf verschiedene Missionen, um Heilkräuter zu finden. Und schließlich wurde Hanuman ein sehr weiser Mensch. Man kann sagen, er war erstmal wie ein Raja Yogi, im Sinne, er hatte viele Kräfte. Er war dort aber etwas leichtsinnig. Dann wurde er ein normaler – in dem Fall ein normaler Affe, aber jemand, der ohne besondere Kräfte, aber von hoher Ethik und großer Liebenswürdigkeit, im Bemühen, Gutes zu tun, war.

Dann wurde Hanuman zum Bhakta, zu jemand, der große Hingabe hat. Vielleicht sollte ich noch sagen, wegen seinen Kräften in seiner Kindheit und Jugend gilt er auch als der Schutzherr von Pranayama. Als Sohn des Windes hat er Herrschaft über das Prana gehabt. Und wenn man Hanuman verehrt, wird auch die Pranayama-Praxis umso wirkungsvoller. Später wurde er zum Bhakta, jemand, der Gott dient. Indem er Gott gedient hat, kamen auch seine Kräfte und Fähigkeiten nicht nur zurück, sondern sie multiplizierten sich. Und wenn man Hingabe hat und das verbindet mit außergewöhnlichen Kräften und Fähigkeiten, dann kann man viel Gutes bewirken wie Hanuman. Und nachdem Rama die Erde verlassen hat, hat Hanuman weiter gelebt. Und Hanuman wurde zu einem großen Jnani, einem großen Weisen, jemand, der den Yoga der Erkenntnis praktizierte, Vedanta lehrte. Und bis heute gibt es Menschen, die die Vision von Hanuman haben, die praktizieren, Rama sich hingeben, und plötzlich sehen sie Hanuman, sie sehen Hanuman vor sich oder über sich, hinter sich, sie bekommen Anleitungen von Hanuman, sie spüren seine Gegenwart. Bis heute kannst du dich einstimmen auf Hanuman, auf den Diener Ramas, auf den Sohn des Windes, auf den Affengott. Du kannst auch das Mantra von Hanuman wiederholen: Om Shri Hanumate Namaha.“

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 168 X ANGESCHAUT

Tags: Affengott, Diener von Rama, Hanuman, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen