mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Swami Sivananda: Gottverwirklichung, die höchste Pflicht des Menschen

Alle Pflichten - häuslich, sozial und dergleichen - sind nur relativ. Die letzte und Hauptpflicht jeden Menschen ist das Erreichen der Wahrheit, Gottverwirklichung. Das Erfüllen aller Pflichten ist in Wahrheit dazu da, um den Menschen für seine höchste Pflicht vorzubereiten.

Das letzte Ziel jeder Ethik ist die Verwirklichung des Selbst. Ethik führt zur Verfeinerung des niederen Selbst, und dadurch kommt der Geist zur Ruhe. Durch Ruhe des Geistes entsteht Unterscheidungskraft und man erkennt das Selbst in kurzer Zeit.

Man kann nicht einfach nur durch Güte und die Pflege von Tugend Vollkommenheit erlangen. Gleichzeitig meditiere intensiv über das Ideal mit Hilfe der Reinheit, die du durch eine ethische Lebensführung er­langt hast. Tugend und Moral sind Hilfsmittel zur Meditation und zum schließlichen Aufgehen des Individuums im Höchsten.



Dies ist eine Textpassage aus dem Buch:

Swami Sivanandas
Inspiration und Weisheit
für den spirituellen Weg


Essays und praktische Anleitungen
für spirituelle Aspiranten
Auszüge aus Werken von Swami Sivananda

Bücher von Swami Sivananda findest du online unter:
yoga-vidya.de/yoga-buch/sivananda

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 31 X ANGESCHAUT

Tags: Gottverwirklichung, Inspiration und Weisheit, Inspiration und Weisheit für den spirituellen Weg, Mensch, Pflicht, Swami Sivananda, spiritueller Weg

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2018   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen