mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Wir laden Dich ein, mit uns am 08.01.2017 den Start in das Yogajahr 2017 im Dortmunder Center zu feiern. Um 18.00 Uhr starten wir mit »Yoga für alle« und im anschließenden Satsang werden wir dann eine Ganesha-Puja feiern.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nach der Puja stellen wir eine Spendenbox für das Brahma Vidya Hilfswerk auf. Wir würden uns freuen, wenn Du die Arbeit von Brahma Vidya mit 5,– € (gerne auch mehr) unterstützen würdest.

Du warst noch nie bei einer Puja und möchtest vorher wissen, was das ist?

Ganz sicher sind Dir schon die Bilder von Lakshmi oder Shiva an den Wänden Deines Yoga-Vidya-Centers aufgefallen oder die Statuen/Murtis von Krishna und Ganesha auf den Altären?

Diese stellen keine Götter im eigentliche Sinne dar, sondern versinnbildlichen Eigenschaften eines großen kosmischen Ganzen, das im Vedanta Brahman genannt wird. Da wir Menschen aber Gott oder Brahman nur schwer in seiner Gesamtheit verstehen können, helfen uns einfache Bilder eine Herzöffnung zum Göttlichen herzustellen.

Eine Puja ist ein spirituelles Ritual, in dem wir uns mit einem dieser göttlichen Aspekte verbinden und diesen in unser Leben einladen. Am Sonntag wollen wir besonders den Aspekt von Ganesha feiern.

Ganesha steht symbolisch für Weisheit und Wonne. Er verkörpert den göttlichen Aspekt, der alle Hindernisse auf dem spirituellen Weg beseitigt und weltlichen Erfolg verleiht. Ganesha ist der »Gott« der Harmonie und des Friedens. Trotz aller Zielstrebigkeit, die Ganesha ausdrückt, wird er jedoch auch häufig tanzend dargestellt oder trägt Süßigkeiten bei sich. Das erinnert uns daran, die Herausforderung des Lebens auch mit einer gewissen Leichtigkeit anzunehmen. Ganesha ist also der ideale Aspekt, um das Jahr zu beginnen.

In der Puja werden wir Ganesha wie einen Gast zu uns einladen. Er wird nach seiner »Reise« zu uns rituell gebadet, geschmückt und beschenkt – Handlungen, mit denen wir altes Loslassen und Neues in unser Leben einladen können.

Auch wenn Dir das jetzt alles noch ziemlich indisch vorkommt, bist Du herzlich eingeladen mitzufeiern. Außerdem werden wir alle Schritte der Puja genau erklären.

Merken

Merken

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 107 X ANGESCHAUT

Tags: Dortmund, Ganesha, Puja, Ritual

Kommentar von D.Jahnke am 4. Januar 2017 um 9:32am
om ganesha vighneshvara bhagavân kî jai

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen