mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Krishna spricht im 3. Kapitel, 3. Vers der Bhagavad Gita:
„In dieser Welt gibt es einen zweifachen Weg, wie ich schon früher sagte. Den Weg der Sankhya und den Weg des Handelns.“

Hier zeigt er damit zwei verschiedene Wege auf. Den Weg des Handelns und den Weg des Wissens. Er wird später diesen Widerspruch auflösen, aber zunächst einmal ist es durchaus hilfreich, zu erkennen, dass es verschiedene Wege zur Seligkeit gibt. Es gibt nicht nur diese zwei, sondern natürlich noch sehr viel mehr. Und es ist wichtig, dass man das als Aspirant anerkennt. Es gibt nicht nur die eine selig machende Wahrheit. Es gibt nicht nur das eine, was richtig ist. Es gibt verschiedene Wege nach Rom, wie es so schön heißt.

Oder wie es auch heißt, es gibt so viele Wege, wie es Pilger gibt. Dies ist auch eine Aufforderung zur Toleranz. Eine Aufforderung, andere anzuerkennen und andere Wege wertzuschätzen. Es ist auch etwas Wunderbares, mit anderen in Kontakt zu treten, die selbst auf einem anderen spirituellen Weg sind. Das ist immer wieder etwas Schönes und Befriedigendes.

Hari Om Tat Sat

Transkription eines Kurzvortragesvon Sukadev Bretz im Anschluss an die Meditationim Satsang im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Mehr Yoga Vorträge als mp3

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 52 X ANGESCHAUT

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen