mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Chit hat eine ganz einfache Bedeutung, nämlich Bewusstsein. Chit heißt auch Wahrnehmung. Die Sanskritwörter haben ja je nach Kontext unterschiedliche Bedeutungen. Die meistgebrauchte Bedeutung für das Wort „Chit“ ist eben „Bewusstsein“ Manchmal wird Chit auch mit „d“ geschrieben, denn es kommt oft vor als Satchidananda, und weil es dann vor Ananda folgt, sagt man dann auch Chidananda. Chit – Bewusstsein. In Wahrheit bist du reines Bewusstsein, du bist der, der wahrnimmt, du bist nicht das Wahrgenommene. Und das kannst du dir immer wieder bewusst machen.

Angenommen, du spürst irgendwo Schmerzen, dann kannst du dir bewusst machen: „Ich bin nicht die Schmerzen, ich bin auch nicht der Prozess des Schmerzens, ich bin auch nicht das, was wehtut, ich bin der Wahrnehmende, ich bin das Bewusstsein.“ Und dann, auf der einen Ebene mögen die Schmerzen weiter da sein, aber tief im Inneren weißt du: „Ich bin Bewusstsein, Bewusstsein, nicht von Schmerzen abhängig.“ Es kann sein, dass du mal dich über irgendetwas ärgerst. Das ist auch ganz ok, es gibt viele Dinge, über die man sich ärgern kann. Aber du bist nicht der Ärger. Da ist Ärger als Emotion, aber du bist reines Bewusstsein, du bleibst immer Chit. „Chidananda Hum“, hat Swami Sivananda gerne gesagt: „Ich bin Bewusstsein und Ananda, Freude.“ Oder: „Satchidananda Hum. Meine wahre Natur ist SeinWissen und Glückseligkeit.“ Chit – Bewusstsein. Chit – derjenige, der wahrnimmst. Nicht das Wahrgenommene, nicht der Prozess des Wahrnehmens, nicht das Objekt der Wahrnehmung, sondern der, der wahrnimmt. In diesem Sinne werde dir immer wieder bewusst, „Chidananda Hum“ oder auch „Chin Mayo Ham“. Da steckt auch Chit drin, Maya und Aham. „Chin Mayo Hum. Ich bestehe aus Bewusstsein. Ich bin gemacht aus Bewusstsein.“ Auch: „Chin Mayo Ham. Ich bestehe aus Bewusstsein.“ Also, Chit – Bewusstsein, die Fähigkeit der Wahrnehmung, das reine Selbst.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 103 X ANGESCHAUT

Tags: Bewusstsein, Chit, Wahrnehmung, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen