mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Es gibt drei Stufen der Erkenntnis von Brahman. Es gibt den Brahmavid, das ist derjenige, der Brahman kennt. Dann gibt es den Brahmavidvariya, der, der Brahman besser kennt. Und schließlich gibt es Brahmavidvara, der, der Brahman am besten kennt. Es gibt jetzt keinen Wettbewerb unter den Brahma-Kennern, sondern es geht darum, dass es unterschiedliche Grade gibt. Natürlich, es gibt erst das intellektuelle, das ist damit jetzt noch nicht gemeint. Eine Brahmavid ist nicht einer, der was intellektuell verstanden hat, sondern Vidya ist schon ein tief verstandenes Wissen. Aber Brahmavid hat zwar das Wissen von Brahman, aber er hat auch anderes Wissen. Ein Brahmavidvariya ist jemand, der immer Brahman wahrnimmt, aber auch die Welt wahrnimmt, wie andere sie wahrnehmen. Man kann sagen, ein Brahmavid weiß, dort hinter ist Brahman, aber im Alltag handelt er normal. Ein Brahmavidvariya handelt zwar auch, aber er weiß ständig, dort hinter ist Brahman. Und ein Brahmavidvara, der merkt nur, alles ist Brahman. Brahmavidvariya, derjenige, der verankert ist im Brahma-Wissen und deshalb Brahmavidvariya, der bessere Brahma-Kenner, die Zwischenstufe zwischen Brahmavid und Brahmavidvara. Brahmavidvariya – der bessere Brahma-Kenner.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 83 X ANGESCHAUT

Tags: Brahma-Kenner, Brahmavidvariya, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2021   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen