mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Bhumi Devi – die Göttin der Erde oder die Erdgöttin, die Erde als Göttin

Ich hatte schon über Bhumi Devi gesprochen im Kontext mit Bhu, was „die Erde“ heißt, Bhumi, was Erde und Ebene heißt, und Bhumi Devi ist eben die GöttinDeva heißt strahlend, leuchtend, Devi ist die Strahlende, die Leuchtende und steht eben für einen weiblichen Engel oder eine weibliche Göttin, ein Himmelswesen bzw. ein Wesen göttlicher Natur.

Die Erde ist nicht einfach nur ein Planet, sie ist nicht einfach nur irgendein Felsbrocken, der irgendwie rund ist und um die Sonne sich dreht, sondern die Erde ist ein Organismus. Und jeder Organismus hat ein Bewusstsein, das sich darum kümmert. Z.B. hast du eine Zelle, jede einzelne Zelle – du hast natürlich sehr viele Zellen – jede einzelne Zelle ist ein Lebewesen, ist ein Organismus. Jede Zelle hat einen Zellkern, jede Zelle hat eine Zellwand, Zellorgane usw. Und vermutlich hat jede Zelle auch ein Einzelbewusstsein. Mehrere Zellen machen ein Organ aus. Ein Organ ist ein organisches Ganzes, ein Organ kann sogar in einen anderen Körper transplantiert werden. Ein Organ hat seinen eigenen Charakter, seine eigene Arbeitsteilung, ist also auch wieder ein System, ein Organ. Ein Organ ist Teil des ganzen Körpers. Ein Organ hat ein Einzelbewusstsein, aber der ganze Körper hat ein Einzelbewusstsein. Das Einzelbewusstsein eines Organs steht in Verbindung mit dem Einzelbewusstsein des ganzen Körpers. Verschiedene Körper können z.B. eine Familie ausmachen. Eine Familie ist auch ein Organismus. Ein ganzes Land ist wie ein Organismus. Ein ganzer Kontinent ist ein Organismus. Aber letztlich ist alles Teil von Bhumi Devi, der Göttin Erde.

Die ganze Erde besteht aus vielen Lebewesen an der Oberfläche. Natürlich, es gibt auch viel Materie, die scheinbar nicht belebt ist, aber wo auch immer Wissenschaftler hingehen, da ist überall Leben. In einem Stück Erde, so viele Lebewesen. Wenn du eine Handvoll Erde nimmst, da sind Insekten drin, da sind Bakterien drin, da sind kleine Pflanzen, da sind Algen drin, da ist so viel drin. Alles auf der Erde ist irgendwo belebt. Man hat auch festgestellt, selbst in der Wüste sind Lebewesen. Ein paar Tausend Meter unter dem Meeresspiegel, unten im Meer, sind Lebewesen. Unten im Vulkan sind Lebewesen. Die ganze Erde ist belebt, sie ist Bhumi Devi.

Die Erde als Ganzes hat ein Bewusstsein. Man kann auch sagen, Jiva, eine individuelle Seele manifestiert sich und hat als Körper diese Erde. Und du selbst, wir alle sind wie Zellen dieser Erde. Verbinde dich mit Bhumi Devi, erweise Bhumi Devi deine Ehrerbietung. Wenn du morgens aufstehst, kannst du dich als erstes verneigen auf der Erde, du kannst mit deinen Händen die Erde berühren, du kannst den Kopf auf die Erde geben und Bhumi Devi danken. Du kannst in die Erde hineinspüren, du kannst dich mit der Erde verwurzeln, du kannst dankbar sein. Bhumi Devi gibt dir nicht nur Nahrung und Getränke und Atem, Bhumi Devi gibt dir nicht nur dein Zuhause, sondern Bhumi Devi gibt dir auch Festigkeit, auch energetische und psychische Festigkeit. Du kannst dich verankern in die Erde, du kannst dich verwurzeln mit der Erde, du kannst dir sogar zwischendurch vorstellen, dass Wurzeln aus der Erde in dich hineingehen und dass du so Festigkeit bekommst. Wie ein Baum bekommst du Festigkeit. Baum ist verwurzelt in der Erde. Und auch, wenn du keine Wurzeln hast und durch die Gegend gehst, hast du auf eine subtile Weise auch Wurzeln. Verehre Bhumi Devi, siehe die Schönheit in der Natur, siehe das Göttliche in der Natur. Wann immer du in der Natur bist, lasse sie dich berühren. Nimm Kontakt auf mit Bhumi Devi. Bhumi Devi wird dich heilen, Bhumi Devi wird dich in höhere Bewusstseinszustände bringen, Bhumi Devi wird dir helfen, das Göttliche zu erfahren. Bhumi Devi – die Göttin Erde, die Erdgöttin.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 137 X ANGESCHAUT

Tags: Bhumi Devi, Erde, Erdgöttin, Göttin, Göttin der Erde, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar von D.Jahnke am 17. Januar 2015 um 8:53pm
Macht Euch die bhumi untertan.... so die Bibel 1. Mo 1,28
Bedeutet:Sie in unserem inneren Menschsein beherrschen....usw.

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen