mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Bhastrika heißt wörtlich Blasebalg. Bhastrika ist auch ein Ballon. Bhastrika ist aber insbesondere der Name für eine der wichtigsten Hatha Yoga Pranayamas. Bhastrika ist das feste Ein- und Ausatmen. Du magst Kapalabhati kennen, wo du feste ausatmest und sanft einatmest. Aber Bhastrika ist das feste Einatmen, das feste Ausatmen. Das heißt, du atmest genauso schnell ein, wie du ausatmest, du atmest feste ein und feste aus. Ich werde das jetzt nicht vormachen, denn es ist eine fortgeschrittene Atemübung, die du lernen solltest von einem Lehrer und die du nicht einfach imitieren solltest. Bhastrika – Blasebalg.

Es gibt einige Vorsichtsmaßnahmen, bevor du Bhastrika üben kannst. Du solltest Asanas regelmäßig üben, du solltest sattvigErnährung üben, also Ernährung ohne Fleisch, Fisch, ohne Alkohol, Tabak, bewusstseinsverändernden Drogen, du solltest täglich meditieren und jeden Tag drei Runden Kapalabhati und zwanzig Minuten Wechselatmung üben. Du siehst, es verlangt einiges. Du brauchst praktisch eineinhalb Stunden für deine spirituellen Praktiken und du musst auch sonst dein Leben yogagemäß führen, dann kannst du die machtvolle Übung von Bhastrika ausprobieren.

Bhastrika, eine intensive Übung zur Aktivierung von Prana, letztlich zur Erweckung der Kundalini, zur Harmonisierung der drei Doshas, zur Steigerung von Agni, dem inneren Feuer, zum Lösen aller Unreinheiten, zur Bewusstseinserweiterung, zur Erfahrung des höchsten Selbst. Bhastrika wird in der Hatha Yoga Pradipika in hohen Tönen gelobt, daher rentiert es sich, alles zu tun, was es braucht, damit du auch Bhastrika üben kannst. Und Bhastrika wird dir viel Prana geben, helfen, deine Meditation zu vertiefen, dazu beitragen, Gott zu erfahren. Bhastrika – Blasebalg. Bhastrika, eine der Maha Kumbhakas, eine der Ashta Maha Kumbhakas, der acht Maha Kumbhakas, bestehend aus festem Ein- und Ausatmen und dann anhalten mit allen drei Bandhas. Bhastrika – Blasebalg. Bhastrika – Name einer sehr wichtigen Atemübung.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 195 X ANGESCHAUT

Tags: Bhastrika, Blasebalg, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen