mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 747 X ANGESCHAUT

Kommentar von Hannelore/Wuschel am 21. September 2014 um 1:03pm
Tiere sind für viele Menschen sehr wichtig. Für manche Menschen sind Tiere alles, was sie haben... Der letzte Anker in einem Leben das von Einsamkeit geprägt ist. Schauen wir, als Tierschützer, hin! Menschen und Tiere gehören zusammen, und für die alte Dame, die ihren Hund ins Tierheim geben muss, weil sie ihn alleine nicht mehr versorgen kann, bricht eine ganze Welt zusammen. Diesen Aspekt sollte man dringend bei der pflegerischen, medizinischen und sozialpädagogischen Betreuung von Menschen bedenken...

Was für eine freudige Aufgabe!
Kommentar von Wüppe56 am 21. September 2014 um 3:23pm

Das find ich super!!! Es gibt schon einige Projekte, wo Tiere im Altenheim gehalten werden. Bei uns in Waltrop gibt es ein Pflegeheim, das eine Katze hat. Mein Vater wohnt nebenan in einer seniorengerechten Wohnung und freut sich immer, wenn ich ihn besuche und meinen Hund mitbringe. Mein Hund heißt Cielo, das heißt so viel wie Himmel..... und er sagt zu ihm immer Himmelhund....

Kommentar von Hannelore/Wuschel am 21. September 2014 um 5:37pm

Liebe Wüppe56,
wie schön!

Kommentar von Hannelore/Wuschel am 22. September 2014 um 9:53am

Lieber Atmarama,

Heute Mittag werde ich mit Paula ins Altenheim gehen um Wärme, Liebe und Freude dazu lassen.
Ja, es ist wirklich so, Paula schaut nicht auf die Uhr und denkt, wann fahren wir wieder heim? Ich glaube eher das sie es genießt solange wie möglich dazu sein. Nicht allein nur für manch ein Leckerli.

Kommentar von Hannelore/Wuschel am 22. September 2014 um 3:16pm

Kommentar von Hannelore/Wuschel am 22. September 2014 um 3:20pm

Ich warte mal, ob der Bewohner noch wach wird! Wuff

Kommentar von Hannelore/Wuschel am 9. Oktober 2014 um 9:52pm

Kommentar von Hannelore/Wuschel am 23. Oktober 2014 um 12:18pm

Heute Mittag werde ich alleine zu dem einen Heimbewohner gehen, den ich seit über vier Jahren besuche mit Paula.

Ja, es heißt Abschied nehmen, er ist jetzt bei der Palliativ-Medizin.

Es wird kein leichter Weg für mich sein,
aber ihm, in aller Stille, noch einmal Licht und Liebe da lassen und meinen Herzendank für die zurück liegende Zeit.

Kommentar von D.Jahnke am 23. Oktober 2014 um 4:49pm

Ganz herzlichen Dank Dir Wuschel & Paula.....Einverstanden sein für den.......zu leuchten.

Kommentar von Hannelore/Wuschel am 23. Oktober 2014 um 7:15pm

Lieber Dieter ich danke Dir.
Wir haben es versucht zu leuchten!

Namastè Wuschel

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen