mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Ashvin ist auch der Name für die Zwillingsgötter. In vedischer Zeit oder in der vedischen Literatur findest du eine Menge von besonderen Devas. Dazu gehört Indra, der Gott des Donners und der König der Götter. Dazu gehört Vayu, der Gott des Windes. Dazu gehört Yama, der Totengott. Dazu gehört Aryaman, der Gott der Gastfreundschaft, Agni, der Gott des Feuers usw. Und dann gibt es besonders auch die Ashvins.

Die Ashvins werden oft in Pferdegestalt beschrieben oder mit Pferden umgeben, deshalb steht dort auch Ashvin, durch Pferde charakterisiert. Die Ashvins sind auch die Heiler. Ashvins sind Kenner des Ayurveda. Ashvins sind Ärzte. Durch den Segen der Ashvins ist die Heilkunst auch in diese Welt gekommen. Es gibt daher so mehrere Wurzeln für die altindische Heilkunst, die Ashvins gehören auch dazu. Die Ashvins kannten bestimmte Tranke, sie konnten bestimmte Tees zubereiten, sie kannten bestimmte Kräuter und sie kannten bestimmte Weisen, wie sie Menschen gesund machen konnten. Dazu gehörte auch Übertragung von Kräften. So sind die Ashvins eben auch die Heiler.

Vielleicht gibt es auch einen guten Grund, weshalb Ashvins Zwillinge sind, denn es braucht beide. Man kann sagen, man braucht die rationale Heilkunst, man braucht aber auch die spirituelle Heilkunst. Es ist so wie Ying und Yang, so ähnlich wie die Schulmedizin und die Naturheilkunde, so ähnlich wie die materielle und die psychische Heilung. Ashvins – Zwillingsgötter. Daher, wann immer du irgendwo krank bist, dann schaue beides an, im Sinne von Ashvin. Wenn du einen Standpunkt hast, schaue, gibt es noch einen anderen? Und oft ist es gut, von beiden Seiten aus zu wirken. Ashvins – die Zwillingsgötter. Ashvins – die Heiler. Ashvins wörtlich, zu den Pferden gehörend oder durch Pferde charakterisiert.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 117 X ANGESCHAUT

Tags: Ashvin, Pferde, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen