mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben



Vegetarismus ist nicht einfach nur eine Modeerscheinung. Es ist eine zeitgemäße Ernährungsform mit vielen Pro-Argumenten. Selbst von der Wissenschaft und der Medizin werden immer mehr Gründe genannt, warum es besser ist, auf diesen Ernährungsstil umzusteigen.

1. Vegetarismus ist gesund
Man weiß heute, dass hoher Fleischkonsum zahlreiche Krankheiten begünstigen kann. Dazu zählen unter anderem Gicht, Übergewicht, Diabetes und Krebs. Eine ausgewogene Pflanzenkost kann diesen Krankheiten dagegen vorbeugen und sie in gewissem Rahmen sogar bekämpfen.

2. Vegetarismus ist auch gut für Natur und Menschheit
Für die Aufzucht von Tieren werden riesige Mengen Pflanzenmaterial und Wasser verbraucht. Ein Großteil des weltweit geernteten Getreides wird an "Schlachtvieh" verfüttert. Massentierhaltung gilt heute als eine Hauptursache des Welthungers. Riesige Regenwaldflächen werden abgeholzt, damit man dort Futterpflanzen anbauen und Nutztiere, vor allem Rinder, halten kann. Enorm viel landwirtschaftlich genutzte Fläche, aber auch den Einsatz von Pestiziden und den Anbau von genmanipulierten Futtermitteln, könnte man sich sparen, wenn man als Mensch die Pflanzenkost direkt verzehren würde und sie nicht den verschwenderischen Umweg über Nutztiere gehen ließe.

3. Vegetarismus ist ethisch
Niemand, der einmal einen Blick in die heutige Massentierhaltung geworfen hat, sollte ernsthaft behaupten, dies sei ethisch vertretbar. Tiere, die nie das Tageslicht sehen, in ihren eigenen Exkrementen stehen und liegen müssen, ohne Betäubung verstümmelt und mit Medikamenten gefüttert werden, dürften jedem vernünftig denkenden Menschen den Appetit - und schlussendlich die Gesundheit - verderben. Aber auch Bio-Tierprodukte sind auf Dauer nicht ethisch vertretbar und allemal eine Übergangslösung. Denn Tiere wollen, ebenso wie der Mensch, in erster Linie leben und glücklich sein. Auch in der Bio-Haltung wird ihr Leben jedoch zu einem vorbestimmten Zeitpunkt gewaltsam beendet

Weiter lesen auf vegetarier24.de - Deine Veggie Community.

Keine Neuanmeldung nötig! Als angemeldeter mein.yoga-vidya.de-User kannst Du Dich mit Deinen Zugangsdaten (eMail und Passwort), auch auf vegetarier24.de anmelden.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 66 X ANGESCHAUT

Kommentar von Yoga Vidya am 27. April 2012 um 4:59pm

Einige gute Links zu Ernährung und Co:
Veganismus - Artikel im Yoga Wiki
Vegetarisch leben - Vegetarier Portal

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen