mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Purna heißt Fülle, Purna heißt vollständig, Purna heißt auch UnendlichkeitApurna ist das Nicht-Vollständige, das Unvollständige, das Beschränkte. Es gibt Purna und es gibt Apurna. Und es gilt, nach dem Purna zu streben, nach dem Vollständigen, und sich nicht zufriedenzugeben mit dem Apurna. In diesem Sinne, was auch immer du erreichst, es ist Apurna.

Angenommen, du bekommst etwas mehr Geld, es wird niemals ausreichen, es ist immer Apurna. Angenommen, jemand ist freundlich zu dir. Du willst immer, dass er entweder länger noch freundlich zu dir ist oder dauerhafter oder mehr freundlich zu dir ist. Es ist immer Apurna. Im Relativen findest du niemals Purna, Erfüllung, das Vollständige. Relativ ist immer Apurna. Wenn du das weißt, bist du auch zufrieden mit dem, was dir Apurna bringen kann, du erwartest nicht mehr. Aber du siehst auch im Apurna Purna. Das heißt, selbst im Beschränkten, im nicht Vollständigen offenbart sich das Vollständige und das Unendliche. Ein kleiner Gefallen ist Ausdruck unendlicher Liebe. Etwas Kleines, was gut geht, ist Ausdruck letztlich der Güte Gottes. Eine kleine Freude ist Ausdruck der höchsten Freude.

In diesem Sinne, sei dir bewusst, dass äußere Dinge Apurna sind, dass alles, was nicht das Höchste ist, Apurna ist. Aber alles Relative ist auch Ausdruck dieses Höchsten. In diesem Sinne kannst du auch im Apurna das Purna sehen, denn in Wahrheit gibt es ja nur Purna, die Fülle. Daher, Apurna – unvollständig, nicht voll. Und das Apurna erhofft sich Purna, die Fülle, ist Ausdruck von Purna, sehnt sich nach Purna, verschmilzt in Purna, ist letztlich Teil von Purna. Also, nochmals kurze Wiederholung: Apurna – nicht vollständig, nicht Fülle, nicht voll.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 88 X ANGESCHAUT

Tags: Apurna, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch, nicht voll, unvollständig

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen