mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Agni heißt Feuer, Agni ist auch der Feuergott. Agni ist auch das Energiezentrum im Bauch. Agni ist die Energie auch hinter der Sonne. So gibt es einige Yoga-Übungen, um Agni zu erhöhen. Agni im Ayurveda ist das Verdauungsfeuer. So gibt es einiges, was das Verdauungsfeuer erhöht, z.B. täglich Ingwer zu sich zu nehmen. Ayurveda empfiehlt, jeden Tag einen kleinen Teil Ingwer zu sich zu nehmen, morgens, gerade wenn jemand ein schwaches Agni hat, vielleicht sogar etwas Zitrone darüber geben. Also eine kleine Scheibe, so zwei, drei Millimeter dick, zwei, drei, vier, fünf Tropfen Zitrone dazu, und dann hat man etwas sehr Gutes. Das kann man vor den Mahlzeiten zu sich nehmen, das aktiviert Agni, das Verdauungsfeuer. Es gibt auch Übungen wie Agni Sara, die auch das Verdauungsfeuer erhöhen. Agni Sara, die Feuerübung, da wirst du später noch etwas darüber hören. Agni ist im Ayurveda wichtig, nicht nur als das Feuer der Verdauung im Bauch, sondern es gibt ja zehn verschiedene Agnis, Transformationen der verschiedenen Dinge im Menschen, verschiedene Stoffe. All dafür ist Agni nötig. Agni ist auch der Mut und die Willenskraft und die Begeisterung, Agni entspricht so Surya, dem Sonnenprinzip. Und Agni ist auch eine Wesenheit. Gerade in den Veden wird oft von Agni gesprochen, Agni, der Wesenheit des Feuers, Agni, der Feuergott. Und es gibt einige Praktiken, einige Rituale, in denen Angi besonders angerufen wird: Homa, Havan, Yajna, also Feuerrituale. In einem Feuerritual ruft man Agni an, die Wesenheit des Feuers, und man bittet Agni, Mittler zu sein zwischen dem Menschlichen und dem Spirituellen. Also, Agni – Feuer und Feuergott.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 213 X ANGESCHAUT

Tags: Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch, agni, feuer, feuergott

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen