mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

WICHTIG - US BÜRGER NACKT EINGEKERKERT; weil er Skandal aufdeckte Bitte lesen!!!

Wichtig! Bitte unterzeichnen und teilen .--> Seite an Seite mit Edward Snowden

Dieser 29-jährige Analyst hat gerade sein gesamtes Leben aufgegeben -- seine Freundin, seinen Job und sein Zuhause -- um das schockierende Überwachungsprogramm “PRISM” der US-Regierung aufzudecken. PRISM hat unsere E-mails, Skype-Nachrichten, Facebook-Posts und Telefonanrufe abgehört und aufgezeichnet. Und das über Jahre hinweg.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 302 X ANGESCHAUT

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

der Link funktioniert leider nicht ???

L.G.râmanî

Danke, hab korrigiert!

Ich versuche mal auch
https://secure.avaaz.org/en/stop_prism_global/?r=act
ansonsten auf die Seite Avaaz.org zu finden LG

Der Oberüberwacher, der sich an keinerlei Datenschutzgesetze hält, ist Gott selbst. Der registriert sogar all unsere Gedanken und Gefühle, ist bei unseren intimsten Angelegenheiten als Augenzeuge dabei, ob wir das wollen oder nicht. Müsste man nicht endlich mal was gegen den unternehmen?!

Da schreibt mir doch ein gewisser Dieter Jahnke in Oberlehrermanier in mein Profil "das mit dein Oberüberwacher, war ein geschmackloser wie auch schlechter Scherz.." weigert sich aber auf meine Frage, die ich gestellt habe, um die Diskussion etwas anzuregen und zu versachlichen, eine Antwort zu geben....

Denn Überwachung ist heute unbedingt notwendig, solange es noch Menschen gibt, die z. B. glauben, dass sie den Glauben an ihren Gott dadurch demonstrieren müssen, dass sie anderen eine Bombe an die Ziellinie stellen.

Dass das mit dem Überwachen gar kein Problem ist, solange der Überwacher nur Gutes und Hilfreiches im Sinne hat, zeigt eben das Beispiel unseres lieben Oberüberwachers. Wir müssen das, was mit den Überwachungsdaten gemacht wird, kontrollieren und nicht in dieser kopflosen Hysterie, die heutzutage besonders unter den sich selbst zu wichtig nehmenden Intellektuellen in Mode geraten ist, ständig das Kind mit dem Bade ausschütten.

Heute sitzen noch sehr viele Unschuldige im Gefängnis, ich sage nur Guantanamo und Fall Mollath, und viele Verbrecher laufen frei herum, weil keine ausreichenden Überwachungsdaten vorhanden sind, die eigentlich vorhanden sein könnten. Ich weiß nicht, wozu das gut sein soll.

Om Namah Shivaya!

@ kashiraja - bei Deinem ersten Post hier weiß ich nicht, ob Du das ernst oder als Spaß gemeint hast.

Und ansonsten weiß ich nicht, wie man antworten soll, da wir ja alle auf absoluter Ebene Eins sind und uns selbst überwachen, missbrauchen und noch viel mehr - abhängig vom Karma.

Ich meine nur, dass auf subjektiver und nichtabsoluter Ebene Mitgefühl für alle leidenden Wesen haben soll bzw. versuchen soll, es zu entwickeln.

Om Shanti Olaf

RSS

© 2021   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen