mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Hallo ihr!
Ich bin ganz neu hier und habe auch zu Beginn gleich mal eine Frage: Ich habe mir vor einigen Tagen so eine Yoga-Matte bestellt. Nun kam das gute Stück heute morgen an und ich habe mich auch gleich mal zur Probe draufgelegt. Das waren Schmerzen sag ich euch, wusste gar nicht mehr wie ich hochkommen sollte, ohne den Druck der Stacheln vom ganzen Rücken auf nur eine Stelle zu begrenzen, was ja noch mehr weh tat. Habt ihr Erfahrungen mit solchen "Nadelreizmatten"? Ich hoffe ja, dass ihr mir sagt, dass die Schmerzen irgendwann nachlassen, sonst muss ich das gute Stück glaube ich wieder zurückschicken.
Hoffe auf eure Erfahrungsberichte!

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 214 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Hallo,

wir haben auch so eine Matte und ich benutze sie regelmäßig, wenn ich von der Arbeit nach Hause komme.
Normalerweise liege ich ca. 30 Minuten in Shavasana und begleitet von so duddelmusik darauf, manchmal schlafe ich auch ein. Für mich eine super Methode um zu entspannen.

Du musst darauf achten, das du punktuelle Belastungen vermeidest. Deshalb lege ich mich so hin, das die Stacheln erst oberhalb des Steißbeins beginnen. Für den Hals benutze ich eine Rolle aus Handtuch, mit der ich nach oben hin die Stacheln begrenzen kann.

Das Hochkommen ist nicht einfach, aber es ist eine wunderbare Übung um Mut und Überwindung zu üben ;-)
Am besten geht es, wenn du mit Einsatz deiner Bauchmuskeln langsam hochkommst.

Ich kann definitiv sagen, das die "Schmerzen" mit der Zeit deutlich abnehmen und es vor allem eine Kopfsache ist.

Vermutlich ist es so, das der eine Mensch darauf anspringt und der andere nicht.

Viele Grüsse und weiterhin frohes Prickeln.

Jan

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2018   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen