mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Eine Mutter möchte mit ihrem 13 jährigen Sohn der an Epilepsie leidet zum Yoga kommen. Hat jemand Erfahrung mit Teilnehmern die an dieser Krankheit leiden?
Vom Gefühl her würde ich Umkehrpositionen vermeiden. Was ist allgemein zu beachten?
Wie ist es mit Pranyama?

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 189 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

jai Ernst....da Du kein Dr. des yoga bist, gebe ich Dir den ernsten Rat, deinen Ehrgeiz zu Gunsten des Kindes hinten anzustellen, und nicht das Kind, am yoga - Unterricht teilnehmen zu lassen ! Mein yogalehren, Dr. yogâcârya brahmânanda chaudhury war der erste Senatsbeauftragte in Berlin, mit höchsten Referenzen. An solch schwierige Erkrankungen sollten nur Kompetente die Neurophysiologische Kenntnise haben Arbeiten ! ! ! Yogischerweise, solltest Du der Mutter, auf einen Kompetent Ausgebildeten Dr. des yoga verweisen, das zeichnet Dich aus, herzlichen dank für dein Verständnis ! om

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2021   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen