mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

In der wirtschaftswoche wird empfohlen, bei Stress durch Konkurrenzkämpfe Yoga zu üben...

Konkurrenzkämpfe können zu Mobbing ausarten, Neid kann unfaire Attacken auslösen. Um Stress, Gesundheitsprobleme und Burnout zu vermeiden, sollten Sie rechtzeitig reagieren.
Konkurrenzkämpfe im Büro können eskalieren. Bild vergrößern Konkurrenzkämpfe im Büro können eskalieren.

Jeder zehnte Beschäftigte in Deutschland ist in seinem Berufsleben schon einmal gemobbt worden. Schuld daran sind häufig neben einem schlechten Arbeitsklima Neid und Rivalitäten. Wer Opfer solcher Konkurrenzkämpfe wird, fühlt sich gestresst, bekommt Schlafprobleme und kann regelrecht krank werden.


...

Wo Sie Hilfe finden
...
...Autogenes Training oder Yoga können Ihnen helfen, sich zu entspannen.


Da steht natürlich noch mehr drin. Ich finde es aber bemerkenswert, dass auch die Wirtschaftswoche Yoga empfiehlt.

Tags: News, Zeitung

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 174 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Hallo. Michael,
finde ich klasse, dass Du das hier vorstellst. Es zeigt so schön, wie immer mehr von den Lehren und dem Segen des Yoga zur breiten Basis der Menschen vordringen, ganz vor allem auch Einzug halten ins Arbeitsleben, wo die Vokabel Sozialkompetenz immer mehr Gewicht bekommt. Schööön!

Om Namo Narayanaya, viele Grüße,
Devaki
:o) danke fürs einstellen ... auch in der "wirtschaft" wird sich hoffentlich bald um alle kleshas und deren auswirkungen gekümmert *g* ... beruhigend, es bewegt sich was!

danke,
schöne zeit + freude,
marion

Da ist der "Trend" wohl auch weiter "oben" angekommen, aber wird auch wieder den Boden erreichen, wenn das Feuer der Macht die Leute da vollends verbrannt hat. Aber einige merken es wohl, bevor ihr Hirn zu Asche wird^^

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2021   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen