mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Hallo allerseits,

wie die meisten großen Yogameister empfiehlt Swami Sivananda natürlich eine vegetarische Lebensweise, eben auch aus ethischen Gründen:

"Das grausame Schlachten von Tieren und das Töten von unschuldigen Leben, das der Fleischkonsum bedingt, macht ihn für alle recht denkenden Männer und Frauen auf der ganzen Welt verabscheuungswürdig." (aus: "Göttliche Erkenntnis")


Dann wiederum empfiehlt er Tierfelle als Sitzunterlage für die Meditation:

"Wenn du ein gutes Tigerfell, komplett mit Klauen, bekommen kannst, ist es um so besser. Ein Tigerfell hat seine eigenen Vorteile: Es ist stark aufgeladen, weckt rasch Körperenergien und verhindert den Abfluß des Energiestromes aus dem Körper." (aus "Japa Yoga")

"Man setze sich auf ein vierfach gefaltetes Tuch, über das weiches, weißes Leinen gebreitet ist, oder besser auf ein gutes Tiger- oder Rotwildfell. Ein Tigerfell ruft im Körper leicht Elektrizität hervor und lässt nicht zu, dass eigene Ströme abgezogen werden, da es voller Magnetismus ist."(aus: "Übungen zu Konzentration und Meditation.")

Ist das nicht ein Widerspruch?

Tags: Ethik, Mitgefühl, Tierfelle, Vegetarismus

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 253 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Namaste,

ich denke Tierfelle von Tieren, die durch einen natürlichen tot gestorben sind, kann man ohne bedenken benutzen. Wenn aber Tiere geschlachtet wurden und das Tierfell quasi "über" ist, ist es meiner Meinung nach nicht mehr vertretbar. Es ist natürlich schwer nachzuvollziehen woher die Felle kommen, deswegen würde ich sie nicht nutzen.

Liebe Grüße Martin
Om,

ich denke nicht, dass man irgendwo Tierfelle kaufen kann von Tieren, die eines natürlichen Todes gestorben sind.

Om Shanti
Peter
Om,
die ganze Leder- und Pelzindustrie ist tragisch und verhängnisvoll.

Zum Glück erhebt sich das Bewußtsein der Menschen immer mehr.

Liebe Grüße
Rafaela
Ich bezweifle mal sehr stark, dass hier ausschließlich Felle von bereits verstorbenen Tieren gemeint sind. Außerdem wäre dies beim Kauf auch wohl kaum nachvollziehbar.

@Ratna: Ich habe definitiv nicht vor, mir eine Tierhaut zuzulegen.
Auf das Fell von einem lebenden Tiger würde ich mich aber auch nicht setzen wollen :)

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen