mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Namaste ihr Lieben,

Sehr oft, wenn ich die verschiedene Tiefenentspannungen übe, habe ich ein seltsames Gefühl: Als wäre der Boden, auf dem ich liege schief. Also so richtig schräg als würde ich an einem Hang liegen. Meistens ist es so, dass ich das Gefühl habe die Füße liegen höher und der Kopf niedriger, und die rechte Körperhälfte liegt auch niedriger als die linke.
In Wirklichkeit liege ich natürlich bei mir zu Hause auf dem Fußboden (der gerade ist) und mein Körper liegt absolut flach.
Meistens habe ich dieses komische Gefühl der "Schieflage", wenn die Tiefenentspannung besonders gut klappt.
Was könnte das bedeuten? Könnte es irgendeinen psychologischen Hintergrund geben? Oder energetischen?

Ich spanne auch häufig ungewollt meine Kehle an und weiß dann plötztlich gar nicht mehr, wie ich sie überhaupt wieder entspannen kann. Ist alles etwas seltsam.

Bin gespannt, was ihr für Ideen und Ratschläge habt

Ganz liebe Grüße
Tatjana

Tags: Energie, Gefühl, Kehle, Körper, Prana, Psychologie, Tiefenentspannung

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 403 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Hat gar keiner eine Idee?? :(

Die "Schieflage" kommt durch das Ungleichgewicht von Sympathikus und parasympathikus bzw, deren energetische links rechts Magnetismus. Vegetatives disregulations Defizit. Mit der Zeit, gleich sich das aus.

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen