mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Alter = Krankheit? Erneuere Deine Zellen!

Die Heilerin und Schamanin Lumira Weidner im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Der Alterungsprozeß von Körper und Geist muß nicht unaufhaltsam voranschreiten. Er kann gestoppt, ja sogar umgekehrt werden. Wir sind in der Lage, unseren Körper jung und vital zu erhalten, solange wir leben. Alterserscheinungen sind ähnlich wie eine Krankheit und können behandelt werden.

Die deutsch-russische Heilerin Lumira offenbart ganzheitliche Techniken zur energetischen Verjüngung und Ganzkörpererneuerung nebenwirkungsfrei und hoch wirksam. Aus der Perspektive schamanisch-russischer Heilkunde geht es um das Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele und offenbart verblüffende Möglichkeiten zur Organwiederherstellung.

»Vergiß alles, was Du über das Altern und Krankwerden bis jetzt geglaubt hast! Werde Dein eigener Heiler und Schöpfer, und erschaffe Dir ein neues Bewußtsein für Körper und Seele!«

Die russische Heilerin Lumira lebt und coacht ihre Klienten nach diesem erfolgreichen Leitsatz, der sie zu einer gefragten Verjüngungsexpertin avancieren ließ. Das energetische Übungsprogramm bietet eine Fülle von leicht anwendbaren Übungen, um sich mental, physisch und spirituell rundum zu erneuern und sich mit seinem wahren inneren Alter zu verbinden.

Du bist so jung, wie Du Dich fühlst der Alterungsprozeß wird aufgehalten, unsere Haare erhalten neue Spannkraft, Falten verschwinden, die Organe regenerieren sich, und überflüssige Pfunde verschwinden ganz ohne chemische und schädliche Zusatzmittel. Lumiras Übungstechniken aktivieren Zellräume und feinstoffliche Körper, um den körperlichen Verjüngungscode in unsere DNA einzuspeichern.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 604 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Hallo,

also mich konnte die Schamanin noch nicht überzeugen das Altern bzw. alt Aussehen irgendeine Art Einstellungssache,
sorry etwas mit Bewusstsein zu tun hat.
Ich kenne Leute die trotz vieler positiver Einstellungen und die im Beitrag angeführten Einstellungsattribute ,trotzdem sehr
alt oder zumindest altersgerecht aussehen. Sie wurden all die Jahre die ich sie kenne kein Jahr optisch jünger.
Sie sind nicht schuld an Ihrem Aussehen aufgrund Ihres Bewusstseins.
Aber Jungbrunnen wurden ja schon seit Alters her gerne Aufgemacht, natürlich gegen eine kleine Gebühr. Diejenigen die
aufgrund genetischer Dispositionen besonders jung aussehen sind oft die Kassierer in dieser Art von Geschäft.
Am eigenen Beispiel kann ich sagen das alle Familienmitglieder väterlicher Seits auffallend jung aussahen und das sogar
immer Gesprächsstoff barg. Sie haben sich allerdings, trotz nachweislich meist sehr ungesunder Lebensweise und
fieser/unangenhemer Auffassungen gut gehalten und noch nicht einmal Zahnausfall mit über hundert Jahren gehabt.
Ich finde die Schamanin sieht auch Ihrem Alter entsprechend aus, was so zwischen 35 und 45 Jahren liegt, auch
wenn sie anderer Meinung sein sollte. Hat sie sich nicht selbst verjüngen können oder habe ich da was missverstanden?
Optisch und vom Habitus her hat sie wohl durch Ihre in Jugendjahren gemachte Entscheidung nur wenig bewirken können.
Prinzipiell gilt jedoch wohl immer: "Man ist so alt wie man sich fühlt." aber eben nur im Kopf. Diejenigen die von Natur
aus so veranlagt sind, das sie sehr alt werden, müssen wohl, wie bei so vielen anderen die derartige Metusalemkonzepte predigen, feststellen, das diese gestorben sind wie alle anderen auch. So zwischen 60 und 80 eben, was auch bisher gut belegbar ist. Im übrigen war ein Bekannter mal 1 Jahr in Kasachstan und hatte dort Feldstudien zum dortigen Schamanismus im Rahmen seiner Forschungsstudie der Universität Leipzig gemacht, da er dort noch in relativ ursprünglichen Form zu beobachten ist und Wirkungszusammenhänge gut nachvollziebar abbildet. Das Thema der körperlichen Verjüngung oder Jungerhaltung war bei diesen Schamanen in der Praxis nicht vorzufinden
obwohl sie eine jahrtausende alte, sich entwickelnde Tradition fortführen.
Diese Schamanen ähneln sich natürlich in Ihrer Praxis auch anderen Schamanen dieser Welt, sie nutzen dieselben
Wirkungsmechanismen in den jeweiligen Lebenslagen der Menschen. Schamanen der heutigen Zeit welche Anleitungen
zur Erhaltung der Jugend oder Verjüngungspraktiken aufzeigen, stehen nicht in der Tradition des über die Zeiten
gewachsen in der jeweiligen Tradition stehenden Schamanentums. Sie sind keine Schamanen und bedienen sich
auch nicht der traditionellen durch Schamanen erkannten Möglichkeiten Menschen z.B.: mit bestimmten Gegenständen
oder Gesängen in einem ganz bestimmten Rhythmus usw. unter bestimmten Rhamenbedingungen zu heilen. Schamanen
heilen nicht durch Erklärungen oder käuflich erhältliche DVD´s. Jedenfalls noch nicht.

Grüße
Robert

Grüße
Robert

...allerdings kann man sicherlich den Begriff des Schamanen nicht mit dem des Heilers gleichsetzen...

:):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):)

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen