mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Aho Ihr Lieben,

im Schamanischen ruft man zu bestimmten Ritualen alle Himmelsrichtungen an mit ihren Energiequalitäten. Doch gibt es dort unterschiedliche Aussagen. Für was stehen bei euch die Himmelsrichtungen? Oder was fühlt ihr? Bin für einen regen Austausch dankbar ;-) Om Shanti Satyadevi

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 3534 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Om Namah Shivaya liebe Satyadevi!

In Magie und Schamanismus geht es da um die Elemente. Es werden z.B.:
- Raphael im Osten, als Herrscher der Luft
- Gabriel im Westen als Herrscher des Wassers
- Michael im Süden als Herrscher des Feuers
- Uriel im Norden als Herrscher der Erde angerufen

Nichtjüdisch und nichtchristlich gesinnte Magier oder Schamanan ersetzen das dann durch

Ich rufe euch, ihr Mächte des Ostens, ihr Mächte der Luft
Ich rufe euch, ihr Mächte des Südens, ihr Mächte des Feuers.

Ja und Yogis machen so etwas ja nicht und ich auch nicht. Ich hoffe aber, dass ich Dir damit erst einmal weiterhelfen konnte.

Om Shanti Olaf

Danke Olaf, mit dem Engel finde ich klasse, da ich auch einen großen Bezug zu ihnen habe. Werde es mit ihnen mal ausprobieren. Das Bild von Dieter spricht für sich. Wie wunderbar. Danke dir.
Oft nehme ich Kontakt zu den Himmelsrichtungen auf. Doch meistens mit dem Om Namo Narayanaya, um Friedensenergie in alle Richtungen zu schicken. Aber auch um mich mit den Energien zu verbinden. Auch nach oben und unten. Das wird manchmal von Schamanen vernachlässigt, obwohl es sich hier um 2 weitere Himmelsrichtungen handelt.
Om Shanti Satyadevi

Hallo Satyadevi,

es gibt tatsächlich Entsprechungen, nur sind diese nicht besonders offensichtlich.

Auf Wikipedia gibt es allerdings einen Artikel über die 4 Elemente, in dem - weiter unten - eine interessante Tabelle aufgeführt ist. Einige Zuordnungen innerhalb dieser Tabelle werden Dich auf die richtige Spur bringen, selbst einen Bezug zu finden. Außerdem können sie auch Anregungen zu einem anderen, für Dich interessanten Thema liefern, zu dem sich hier im Forum bisher noch niemand zu antworten getraut hat. ;-)

http://de.wikipedia.org/wiki/Vier-Elemente-Lehre

Viel Freude damit! :-)


Was Kinderherzen sehn, kann erwachsnen verstand nicht verstehn; frei nach D.J.

Hallo Satyadevi,

in meiner schamanischen Jahreskreisgruppe rufen wir die Kräfte der Himmelsrichtungen meistens nach der Feentradition an:

Osten: Sternenfinderin - reite den Wind und sei bei uns (Luftelement)
Süden: Leuchtende Flamme - entzünde dein Feuer und sei bei uns (Feuerelement)
Westen: Wasserspenderin - durchschwimme die Tiefe und sei bei uns (Wasser)
Norden: Schwarze Mutter Erde - durchstreife die Wälder und sei bei uns (Erde)

Oben: Himmelsleuchten - Wirbelt die Sterne und steh uns bei
Unten: Feuer der Erde - öffne dein glühendes Herz und sei bei uns
Mitte: Wächterin der Tore - Hüterin des reinen Herzens - öffne das Tor und lass uns ein

So sind ALLE Richtungen eingeladen und willkommen geheißen.
Herzliche Grüße aus Eschwege sendet Chamundi

so ein süßes Bild. Danke dir Dieter. Einfach nur herzöffnend :-) und so real. Gel?...

Dieter Jahnke sagt:


Was Kinderherzen sehn, kann erwachsnen verstand nicht verstehn; frei nach D.J.

Danke mic, schöner Hinweis, danke für alle Hinweise von allen :-)

mic sagt:

Hallo Satyadevi,

es gibt tatsächlich Entsprechungen, nur sind diese nicht besonders offensichtlich.

Auf Wikipedia gibt es allerdings einen Artikel über die 4 Elemente, in dem - weiter unten - eine interessante Tabelle aufgeführt ist. Einige Zuordnungen innerhalb dieser Tabelle werden Dich auf die richtige Spur bringen, selbst einen Bezug zu finden. Außerdem können sie auch Anregungen zu einem anderen, für Dich interessanten Thema liefern, zu dem sich hier im Forum bisher noch niemand zu antworten getraut hat. ;-)

http://de.wikipedia.org/wiki/Vier-Elemente-Lehre

Viel Freude damit! :-)

Oh ja !

Satyadevi sagt:

so ein süßes Bild. Danke dir Dieter. Einfach nur herzöffnend :-) und so real. Gel?...

Dieter Jahnke sagt:


Was Kinderherzen sehn, kann erwachsnen verstand nicht verstehn; frei nach D.J.

Ein wirklich supersüsses Bild, lieber Dieter. Dankeschön.
Das erinnert mich gerade daran, was mein Sohn mir früher so alles erzählte, was er so alles gesehen hat. Habe das früher nicht so wirklich ernst genommen, da ich auch selber noch nicht den Zugang dazu hatte.
Er war früher immer zusammen mit seinem Freund im nahegelegenen Wald am Spielen. Es ist noch gar nicht so lange her, er ist mittlerweile erwachsen, hat er mir nochmal davon erzählt. Und sein Freund konnte all das auch sehen und wahrnehmen.....Daher suchten sie zum spielen auch immer bestimmte Orte auf.

Om shanti und liebe Grüße von râmanî

Dieter Jahnke sagt:


Was Kinderherzen sehn, kann erwachsnen verstand nicht verstehn; frei nach D.J.

Namasté Satyadevi,

eines erstmal vorweg,

die Bilder sind wirklich wunderschön, auch die Texte gefallen mir sehr gut.

Folgende Himmelsrichtungen sind mir aus dem Indianischen bekannt:

Osten:
Geburtstotem: Lachs, Habicht, Eule
Element: Feuer
Energiequalität: Veränderung, Vitalität, Unterscheidung
Donnervogel- Habichtklan

Westen:
Geburtstotem: Gans, Bär, Biber
Element: Erde
Energiequalität: Stabilität, Beständigkeit, Ausdauer, Erdverbundenheit
Schidkrötenklan

Norden:
Geburtstotem: Rabe, Otter, Hirsch
Element. Luft
Energiequalität: Bewegung, Freiheit, Leichtigkeit
Schmetterlingsklan

Süden:
Geburtstotem: Specht, Schlange, Wolf
Element: Wasser
Energiequalität: Fließen, Transformation, Bewegung
Froschklan

Die beiden zusätzlichen Himmelsrichtungen:
Oben: Vater Himmel
Unten: Mutter Erde

Om Shanti
Wiebke

Interessant bezueglich dieser Frage sind mit Sicherheit die Ausfuehrungen die Im "I Ging" zu finden sind!

Link zum Wiki:

Das baut auf das Schoepferische (Himmel/siva) und dem Empfangenden (Erde/sakti) auf... es ist genau hingeschaut ein "loop de loop" ein ewiger Kreis, es kann nur das entdeckt werden was/wie ist!

Viel Spass dabei, egal welcher Weg da beschritten wird, das Ziel ist das Selbe EINE!

Sicher auch interessant die Ausfuehrungen der in Tibet begruendeten Tradition des Kala Chakras:

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen